MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Kakerlaken auf der Kabine - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: MSC Armonia  
Reederei: MSC Cruises  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Jack
am 21.12.2012 13:58
Kakerlaken auf der Kabine

Also ich wollte es ja erst nicht schreiben, aber diese unverschämte Art wie ich auf dem Schiff und dann danach von MSC behandelt wurde läßt mir keine Wahl.
Der Hygienezustand läßt stark zu wünschen übrig - ich hatte Kakerlaken auf der Innenkabine und als man mir eine neue kabine geben wollte hat man mir eine bereits benutzte Kabine gegeben, in welchem vorher schon jemand geschlafen hatte und die handtücher gebraucht wurden. Das geht nun wirklich nicht.
Und der Service - alles wurde abgewiegelt - kommt eben öfters vor das Kakerlaken in der Kabine sind!!! :-(
Brigitte
am 21.12.2012 21:55
Ja, Jack, das kommt auf Schiffen vor.
Natürlich muss die Reiseleitung sensibel mit den Gästen umgehen, denen ein solches Tierchen über den Weg läuft.
Da hast Du recht, diese Behandlung geht gar nicht.
Maxilinde
am 21.12.2012 21:56
Durch wieviele Foren...

wird dieses Thema eigendlich noch geschliffen?Zeig doch mal Bilderchen..büdde :)
Brigitte
am 22.12.2012 20:14
kakerlaken auf der Kabine

Hallo Maxilinde,
ein Bild hab ich auf HC gesehen und im Kreuzfahrten -Treff.
Jack
am 03.01.2013 13:54
Nun hat sich auch MSC Deutschland bei mir gemeldet und mir 15% auf den offiziellen Reisepreis bei der nächsten Buchung (nicht auf bereits rabattierte Preise).
Das nenne ich schon eine Unverschämtheit - für socle Hygienezustände und einen solchen Servive!! :-(
m a
am 03.01.2013 15:24


welche Kabinen Nummer hattest du denn?
wir gehen nämlich im März auf die MSC Armonia
Jack
am 08.01.2013 11:57
Ich hatte die Kabine 9250 (also eine Innenkabine im hinteren Bereich).
Aber das heißt ja nicht, dass es nur in DIESER Kabine Kakerlaken gibt.
s
am 08.01.2013 17:44
Jack

das klingt jetzt gerade so, als das mehrere Kabinen "befallen" wären....
Ich bin gerade von dieser Tour auf diesem Schiff zurück gekommen und hatte rein zufällig auch eine Innenkabine auf Deck neun im hinteren Teil des Schiffes ( einer deiner Nachbarkabinen ) und nein, wir hatten kein Ungeziefer in der Kabine und ich habe auch nicht miterlebt das es Probleme dieser Art auf unserer Tour gegeben haben soll.
Es gab einige Kabinenwechsel, aber nie wegen ungebetenen Mitbewohner sondern wegen Lärm, eingeschränkte Sicht, Abflussprobleme o.ä.
Detlef Hahn
am 08.01.2013 20:58
Ich war November/Dezember auf dem Schiff und kann nur Gutes berichten, auch was die Sauberkeit meiner Kabine und des gesamten Schiffes betrifft.

Es ist halt ein älteres Schiff und klar müsste einiges erneuert werden, beispielsweise einige Planken.
Christian
am 10.01.2013 8:11
Ihr wirklich MSC für die Kakerlaken verantwortlich ???

Hallo Zusammen,

ich war letzten Sommer auf der Armonia und kann nur sagen, absolut sauber und top Service. Was die Kakerlaken betrifft (wenn es überhaupt solche waren), kann der Grund auch daran liegen, dass vorher ein "Schwein" in der Kabine war. Auch bei uns in der Kabine hatte der vorherige oder sogar noch viel frühere Gast eine Banane in der Minibar liegen lassen, deren Zustand alles andere als appetitlich war.
Detlef Hahn
am 10.01.2013 14:02
Banane in der Minibar

Das ist wohl dem Kabinensteward anzulasten. Der muss doch, bevor neue Gäste kommen, seine Minbar durchsehen und ggfls. nachfüllen

Blackcharly
am 10.01.2013 17:43
Reste in der Kabine...

bei unserem letzten Check Out fanden wir unter den Schubkästen (weiß garnicht warum ich da rumgekuckt habe) eine Herren Unterhose von Calvin Klein...sauber natürlich. Also wenn sie nicht rosa gewesen wäre, hätte ich sie glatt mitgenommen, aber ROSA ??? Ich habe sie wieder dort deponiert, wo ich sie gefunden hatte.
Jack
am 17.01.2013 15:01
Also ich kann ja nur das berichten was ich auf dieser Kreuzfahrt erlebt habe - und wenn ich mir hier die weiteren Kommentare (Bananen und Unterhosen) durchlese, dann besteht ja wohl ein erheblicher Hygienemißstand!!!
Und ich wünsche auch keinem anderen Kakerlaken auf der Kabine.
MSC hat selbst geschrieben, dass sie die Hygienezustände verbessern wollen - es scheint also ein bekanntes Problem zu sein.
Blackcharly
am 18.01.2013 7:53
kleine Korrektur

...nur der guten ordnung halber, ich vergaß zu erwähnen, dass die Unterhose bei Costa zurück blieb...und sie war unbenutzt !
Ich würde mich vor der Kakerlake auch ekeln, keine Frage. In meiner Hotelvergangenheit als Urlauber sind mir auch schon mehr als eine über den Weg gelaufen. Du hast ja vollkommen recht, dass man damit zur Rezeption, ichn würde auch auf einer anderen natürlich gereinigten Kabine bestehen. Aber man muss jetzt auch kein riesen Drama draus machen. Immer natürlich eine Frage wie das Hotel/Schiff damit umgeht.
Jack
am 21.02.2013 12:03
Nach Aussage von MSC sind Kakelaken bei Ihnen "Normal"

Hallo,

ich muss es jetzt doch noch schreiben: Nach einer schriftlichen Stellungnahme von MSC Deutschland scheint es "normal" zu sein, dass Kakerlaken in Ihren Kabinen sind.
Das ist schon ein starkes Stück - es ist also das letzte Mal, dass ich mit einer solchen Gesellschaft gefahren bin.
Kakerlaken in der Kabine sind normal!!??!! :-(
claumat
am 21.02.2013 14:54
Kakerlaken?

Also wir kommen soeben von der Armonia zurück. hatten eine Reise im Roten Meer gemacht. Die Kabine wurde 2x tägl gereinigt, wir hatten keinen einzigen Grund zur Beanstandung, was die Sauberkeit anbetrifft. Lediglich das Personal an den Bars an Deck schien uns etwas zu verschlafen zu sein, aber ansonsten waren Sauberkeit und Service bestens!
Kreuzer
am 21.02.2013 18:42
Schriftliche Stellungnahme MSC

Hallo Jack,

deutest du die Antwort von MSC so, dass ein Kakerlakenbefall zur Normalität gehört oder aber hat MSC hier tatsächlich eingeräumt, dass dies häufiger vorkommen kann und die Tierchen auf deren Schiffen zur Normalität gehören.

Ich weiß nicht, wie MSC Deinen letzten Beitrag auslegt, wenn hier jemand mitliest.

Ich bin jetzt auch nicht der MSC-Fan (war mal anders), jedoch hatte ich auf keinem der Schiffe jemals den Eindruck, dass die Kabinen unsauber waren.
claumat
am 21.02.2013 19:18
MSC Fan

Hallo Kreuzer, darf ich nachfragen, warum du kein MSC Fan mehr bist? Antwort gerne auch per email:[email protected]
oldpen
am 22.02.2013 8:27
In der Kemptener Reisemängeltabelle 01/2010 unter Punkt 4.4 [url]http://www.reiserecht-fuehrich.de/PDFs/KemptenerTab 2-2010.pdf[/url] kann man sich Aktenzeichen zu Entschädigungen wegen Ungeziefer ansehen. Nach Studium denke ich, dass ein Angebot von 15%, die "Jack" erhalten hat und von ihm hier als Unverschämtheit dargestellt wird, sicherlich in der Höhe vertretbar und als annehmbar zu bezeichnen ist.
Kreuzer
am 24.02.2013 1:59
Claumat

Hallo claumat,
gerne antworte ich dir.

Wir sind das erste Mal mit MSC in 2003 mit der damals neuen Lirica gefahren. Da überzeugte MSC auf ganzer Linie. Geschmackvolle Hardware, toller Service, tolles und qualitativ hochwertiges Essen - es stimmte für uns alles. In den Folgejahren stimmte die Hardware der eingesetzten Schiffe immer noch, jedoch die Software mit allem drum und dran wurde von Jahr zu Jahr schlechter, die Nebenkosten zogen unverhältnismäßig an, so dass MSC aus unserer Sicht wieder weit hinter andere Gesellschaften zurückfiel.
Ausschlaggebend für unser Abwenden war eine Reise mit der MSC Sinfonia in 2010. Das Schiff selbst war in Ordnung, die Junior-Suite ebenfalls. Was wir ansonsten auf dem Schiff erlebt haben, war unterste Kategorie. Eine katastrophale Küche, ein unorganisierter und schmutziger Buffetbereich, eine überforderte Crew, die italienischen Gästen einen Freifahrtschein gegeben haben, absolut schlechter Restaurantservice, schlechte Getränke - es stimmte nichts mehr.

Im nachhinein wurden wir vom Reisebüro um eine Bewertung gebeten. Ich hatte damals die Bewertung verfasst und an das Reisebüro gemailt. Dort geschockt vom Inhalt frug man mich, ob man diesen Bericht an MSC weitergeben dürfe.
Zwei Monate später bekamen wir von MSC eine Mail (mit drei Textbausteinen), in der man uns in einem Satz ihr Bedauern aussprach, dass die Reise nicht unseren Vorstellungen entsprach. In zwei Sätzen versicherte man uns, MSC wird den höchsten Qualitätsanforderungen gerecht - auf das Geschriebene ist man nicht eingegangen.

Mit dieser Mail war für uns klar, dass MSC einen Kunden weniger hat.
Um eines klar zu stellen, es war keine Beschwerde und wir wollten auch nichts von MSC, außer vielleicht eine vernünftige Antwort auf unsere Mail.

Die Hardware MSC, die wir erlebt haben, war immer gut.Schiff, Ausstattung und Kabinen (außer Dusche) waren einwandfrei, beim Rest haben zwar andere Gesellschaften auch nachgelassen, sind aber um Klassen besser geblieben. Das leibliche Wohl spielt eben gerade auf einer Kreuzfahrt eine große Rolle!

Wenn die Route (kein Mittelmeer) stimmt, die Küche abwechslungsreicher, wieder attraktiv und qualitativ hochwertiger wird, der Preis (muss ja einiges gegenüber anderen Gesellschaften hinzurechnen) stimmt, würde ich es vielleicht nochmals mit einem MSC-Schiff versuchen. Ein nur vermeindlich günstiger Reisepreis wird mich nicht zu einer Buchung verleiten.

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Armonia
Schlechter Service nach verlorenem Gepäckstück
Reise April 2014, östl. Mittelmeer
wer fährt mit vom 14.-21-12-2013 mit der msc armonia
Kanarische Inseln, Madeira & Marokko inkl. Flug Hinflug: 09.11.2013 Rückflug: 23.11.2013
Wunderschöne Mittelmeerkreuzfahrt (Italien, Kroat., Griech., Monte Negro) - aber erst musste ich mal für Ordnung sorgen
Rotes Meer mit der MSC Armonia 16.03. - 23.03
Garantiekabine
23.2.-22.3.2013 Rotes Meer
30.03.-06.04.13 Rotes Meer
Katharinenkloster
Wie sicher ist es zur Zeit im Roten Meer ????
Rotes Meer 9-16.02.2013 Petra Ausflug
Flug Rotes Meer
2.2.12 - 9.2.12 Rotes Meer
Rotes Meer - Info