MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Istanbul - Euro - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Zabriskiepoint
am 19.04.2015 22:06
Istanbul - Euro

Ich bin im Juni zwei Tage mit der AidaStelle in Istanbul. Auf organisierte Ausflüge verzichte ich. Jetzt braucht man schon etwas Geld für Kleinigkeiten wie Tee, Straßenbahn, die vom Hafen in die Stadt fahren soll usw. Kann man in Istanbul mit Euro bezahlen? Die Stadt soll ja sehr modern und europäisch angehaucht sein.
Robert
am 20.04.2015 8:25
Istanbul

ich war letzten Oktober in Istanbul,konnte das Meiste mit Euro bezahlen.
LG Robert
Zabriskiepoint
am 20.04.2015 16:53
Istanbul

Danke Robert.
Zabriskiepoint
am 20.04.2015 17:05
Istanbul

Aber wahrscheinlich kommt man doch günstiger weg, wenn man mit der einheimischen Währung zahlt. Weiß denn jemand, ob man auf der AIDA ein bisschen Geld in türkische Lira umtauschen und auch wieder rücktauschen kann?
Hans
am 20.04.2015 17:57
Istanbul

Ich würde nicht mit Euro bar bezahlen. Die verrechnen einen schlechten Wechselkurs.
Kreuzer
am 20.04.2015 21:48
Istanbul

Einkäufe in Geschäften und in der Altstadt sind meist mit Euro möglich. In moderneren Geschäften nimmt man auch eine Kreditkarte; nicht unbedingt beim Fake-Verkäufer. Taxis lassen sich auch meist mit Euro bezahlen, wenn man den Fahrer nach Zahlung in Euro fragt. Museen nehmen in der Regel Euro; der Eintritt in Moscheen ist frei.
Öffentliche Verkehrsmittel wie Busse und U-Bahn müssen in Lira bezahlt werden. Bei Kurz- oder Einzelstrecken erwirbt man das Ticket beim Fahrer.
Ich würde empfehlen 20 Euro für Kleinigkeiten wie Wasser, Kaffee oder Einzeltickets umzutauschen. Den Rest kannst du mit Euro oder mit einer Kreditkarte bezahlen.
Sicherlich nehmen auch kleine Einzelhändler für Wasserflaschen, Tee oder Kaffee Euros an, dann kosten die Getränke aber aber auch das dreifache.
Wenn du etwas getauscht und etwas übrig hast, wirst du das bestimmt vor Ort auch los. In Istanbul gibt es immer etwas zu kaufen. Kleingeld in Euros und kleine Scheine sind vorteilhaft.

Auf Aida selbst konnten wir keine türkischen Lira umtauschen.

Vorsicht: Nicht auf der Straße wechseln, weder Euro in Lira noch Kleingeld in Scheine tauschen. Meistens handelt es sich hierbei - gerade im Bereich der Galatabrücke - um Trickbetrüger.

Je nachdem wo das Schiff anlegt, kann man aber auch bequem in ca., 30 Minuten in die (Alt-)Stadt laufen. Haghia Sophia, Topkapi und blaue Moschee liegen fast nebeneinander und sind gut zu Fuß erreichbar.

Stand: 2012

Gruß Kreuzer
Zabriskiepoint
am 20.04.2015 22:26
Istanbul

Ich danke euch allen für die hilfreichen Antworten. Ich denke, ich werde 20 Euro in türkische Lira umtauschen. Freu mich schon auf diese Reise, Istanbul, Rhodos, Athen, alles interessante Ziele, aber ganz besonders gilt das für Istanbul. Zwei Tage sind natürlich zu kurz, aber das ist halt bei einer Kreuzfahrt so, dass man überall nur schnuppert.
Julius Findus
am 03.05.2015 19:40
Ein paar Lira würde ich tauschen

Hallo,
war schon zwei Mal in Istanbul. Beim letzten Mal habe ich in einer Gruppe die Ausflüge individuell gemacht. Für die Straßenbahn zur Hagia Sophia, Topkapie, Blaue Mosche, Große Zisterne (alles an einem Ort) brauchst Du Lira. Man kann auch hinlaufen, immer den Straßenbahnschienen lang. Ein Erlebnis, wenn man über die Galatabrücke läuft. Die vielen Angler, die vielen Boote und die Brücke schwankt vom Verkehr. Für Eintritt Topkapi braucht man auch Lira, Euro nahmen sie nicht. Die Geräte für eine selbst durchgeführte Führung (Abspielgerät und Kopfhörer) in deutsch gab es glaube ich wiederum für Euro. Hat gut funktioniert. Ich habe mir in aller Ruhe den Topkapi, das Topkapi-Museum (der berühmte Smaragd-Dolch aus dem Film und der riesige Löffel-Diamat) und den Harem selbst angeschaut.
Vorsicht vor einigen Trickbetrügern: wenn vorbeilaufende Schuhputzer die Bürste verlieren und dir aus Dankbarkeit die Schuhe putzen wollen und vor Leuten die dich aus Gastfreundschaft einladen wollen: Du musst am Ende große Beträge blechen. Ist mir nicht passiert, probiert haben sie es.
In Summe ist Istanbul ein tolles Erlebnis. Ich war schon zwei mal dort habe aber immer noch nicht alles gesehen was ich sehen wollte.
Zabriskie
am 06.05.2015 20:36
Istanbul

Auch Dir Julius danke für Deinen Betrag. Ja, wo viele Touristen sind, sind auch viele Betrüger. Das ist auf der ganzen Welt so.

 
zurück