MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Ist Costa wirklich besser als MSC?? - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: Costa Kreuzfahrten  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Andy
am 13.01.2012 16:38
Ist Costa wirklich besser als MSC??

Hallo Zusammen
Wir sind vor ein paar Tagen von einer Reise auf der MSC Fantasia zurückgekommen.
Nach dem wir, nach mehreren schlechten Erfahrungen, MSC 3 Jahre lang konsequent gemieden haben und Costa und einige anderen Reedereien bevorzugt haben, hat es und nun doch wieder zu MSC verschlagen.
Grund dafür war die Route (Feuerwerk auf Madeira) und der Preis.
... und ich muß sagen: Sooo schlecht wie MSC in den verschiedenen Foren beschrieben wird, ist es absolut nicht.
Ich darf sogar sagen: Wir waren zufrieden. Die haben wirklich was dazu gelernt.
Klar, das Schiff war übervoll, die 2 Klassengesellschaft passt mir überhaupt nicht, das Essen war überwiegend lauwarm und von mittlerer Qualität, viele Russen die die Geldbündel raushängen lassen, Durchsagen über evl. Änderungen wurden erst hinterher gemacht usw.
Aber was kann man für 999.- Euros in einer Balkonkabine 12 Tage lang erwarten?
Bei Costa hätten wir doch ein paar Euro mehr bezahlt und so viel besser ist es dort auch nicht. (Einzig die Russen fehlen)
Allerdings Negativ sind mir die Maitres aufgefallen. Für die hochnäsigen Pimpel sind die Gäste nicht mehr als notwendiges Übel. Na ja, das hat unser sehr guter Kellner aber völlig kompensiert.
Wenn das Preis - Leistungsverhältniss weiterhin stimmt, kommen wir gerne wieder.
Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen.
Gruß Andy und Family
Markus Gunda
am 13.01.2012 17:09
Lieber Andy,

wir sind absolute Costafans,waren noch nie mit der MSC unterwegs,haben aber genau das was Du hier schreibst mehr als genug vernommen:Unfreundlichkeit und schlechtes Essen.Da das Essen für uns ein wesentliches Kriterium auf unseren Reisen ist,kämen wir gar nicht auf den Gedanken die Reederei zu wechseln.Es sei denn,es würde eine Inversion an Russen auftreten.Dann würden wir unsere Gold Pearl Mitgliedschaft sehr schnell an den Nagel hängen.Einzeln mögen sie ja zu ertragen sein,aber in Massen-nein Danke.
s
am 13.01.2012 17:33
Andy

also wir fahren hauptsächlich mit Costa sind aber im Juni 2011 auch mal mit MSC gefahren, Ausschlaggebend für die Buchung bei MSC war der Preis, für eine Woche Nordland ( Kiel, Kopenhagen, Stockholm, Tallin, St. Petersburg ) haben wir Innen 250€ , Aussen 310€ bezahlt.
Uns persönlich gefällt Costa grundsätzlich besser ( Essensqualität.....), ABER bei dem Preis konnte man nicht meckern und unsere Erwrtungshaltung war auch dementsprechend nicht hoch, aber im Vergleich finde ich Costa besser. MSC hat nur in der letzten Zeit extreme "Kampfpreise", bei kleinen Preisunterschieden würde ich Costa buchen, aber bei einem Unterschied von mehreren hundert Euro würde ich glaube dann doch MSC buchen, denn eine so hohe Preisdifferenz wäre ich dann nicht bereit zu zahlen.
Sandra
am 13.01.2012 22:12
Hallo,
wir haben letztes Jahr unsere erste Kreuzfahrt unternommen.Bei der Planung fand ich die Routen von MSC eigentlich besser als bei Costa.Da ich aber gestehen muß,dass wir zu den verhöhnten Rauchern gehören und man bei MSC nicht mal auf dem eigenen Balkon der Kabine rauchen darf,haben wir uns für Costa entschieden.Diese Entscheidung haben wir nicht bereut!Super freundlicher Service,ausgezeichnetes Essen,tolle Shows usw.Es war einfach ein traumhafter Urlaub.Die nächste Kreuzfahrt ist bereits gebucht und natürlich bei Costa.Denke,so wird es auch die nächsten Jahre weitergehen.
Marion
am 14.01.2012 14:28
Costa - MSC

Hi Andy,
remember me ? Marion, Frank und Niklas ? Wir waren zusammen auf der Deliziosa von Amsterdam nach Savona ?
Auch wir sind kurzfristig zwischen Weihnachten und Silvester mit der MSC Splendida gefahren. Auch wir können uns nicht beschweren. Das Schiff selbst hat uns fast ein bißchen besser gefallen - aber auch wir meine, dass das Essen bei Costa einen Ticken besser und heißer ist. Die Süßspeisen sind (noch) schlechter als bei Costa. Aber in Summe - was Preis-/Leistung angeht - waren wir absolut zufrieden. Die SNRÜ wird sehr stiefmütterlich behandelt - könnte mir aber vorstellen, dass aufgrund der aktuellen Geschehnisse mit der Costa Concordia das schnell geändert wird.

Meldet euch doch mal - LG Marion aus Bad Liebenzell
Frank
am 14.01.2012 18:35
Costa Russen

hallo,
Sind gerade von der favolosa zurück und nur zur Info: Gäste waren nach Menge sortiert: 1. Italiener, 2. "deutschsprachige" und 3. Russen.
Alle Durchsagen auch auf russisch!!!

Und als wir abgereist sind, sind viele Russen angereist!
Andy
am 15.01.2012 12:35
A

Hallo Marion
Toll mal wieder was von euch zu hören!!!!
Schön das wir wieder mal gleicher Meinung sind.
Offentsichtlich seid ihn nun auch vom Kreuzfahrtvirus infiziert. Wart ihr deswegen schon beim Arzt??? Vielleicht gibts da ne Reise auf Rezept?
Haben ursprünglich eine Reise auf der Concordia am 18.02.2012 gebucht, und uns schon rießig darauf gefreut. Irgendwie haben wir aber das Gefühl das die Reise wohl auf Grund von kleiner technischer Probleme abgesagt wird.(Grins)
Wir wollten uns doch mal Treffen?
Kannst auch auf Facebook antworten.
Gruß Lena, Ursel und Andy

Marion
am 15.01.2012 18:53
Grins

Hi Andy,
...ich bin nicht auf Facebook - bist du in HC ? Wolltet ihr in den Faschingsferien schon wieder schippern ? Wir hatten eigentlich die Oma auf die Concordia gebucht (hat am 24.01. Geburtstag) - dann kam aber mit MSC die Musical-KF und wir dachten - sie soll für uns MSC probieren (haben wir letztendlich vorher gemacht) - sonst hätte Oma am nächsten Wochenende blöd geschaut - aber ohne Spaß - für sie ware eigentlich die nächste Runde mit der Concordia geplant. !
Wir fliegen an Fasching nach Dubai - das hatten wir Weihnachten als KF mit der Costa Favolosa vor - war uns aber viiiiel zu teuer.
Muss ich mich auf Facebook anmelden oder geht eine PN über Holidaycheck ? Ich habe dort den Namen Nanon01...dann können wir auch ein Treffen ausmachen :-)

LG Marion & Family
Jupp
am 15.01.2012 20:15
@Andy "Grins"

@Andy, den Kommentar finde ich ziemlich geschmacklos:
"Haben ursprünglich eine Reise auf der Concordia am 18.02.2012 gebucht, und uns schon rießig darauf gefreut. Irgendwie haben wir aber das Gefühl das die Reise wohl auf Grund von kleiner technischer Probleme abgesagt wird.(Grins)"

Wie kann man eine solche Katastrophe und das Versagen von Kapitän und Crew derart fùr einen Spaß-Kommentar mißbrauchen?
Andy
am 20.01.2012 14:39
A , @ Jupp

Hallo Marion
hab dir ne PM bei Holidaycheck geschickt. Sorry das es so lange gedauert hat. Hatte Probleme mit der Umbuchung.
Gruß Andy
Jupp:
Schlimm genug das ne ganze Firma mit Zehntausenden von SEHR-GUTEN (!) Mitarbeitern wegen einem Idiot an den Pranger gestellt wird. Wir haben alleine mit Costa 26 Reisen unternommen. Zusätzlich nochmal so viele mit anderen Reedereien. Von allen Reedereinen haben wir bei Costa die besten Sicherheitsdrills erlebt. Geh doch mal zu MSC oder zu RCCL oder zu Xelebrity..., dort hockste in irgend einer Bar, hast nie ne Schwimmweste angehabt und hörst dir kurz genervt das Bla-Bla an, fängst nach spätestens 5 Minuten mit deinem Nachbar an zu quatschen und gehst nach dem Ende dann raus und hast nix mitbekommen.
Noch nen Tip:
Blas dich nicht so auf. Du platzt sonst noch.... (Grins!!!!!)
Gruß Andy
Bahir
am 17.03.2013 17:53
COSTA ODER MSC.....

Kommt immer auf die Route, Monat, Schiff und Preis an.
Ganz klar haben die Costa Schiffe die nicht so optimalen Routen wie bei MSC. Bei den meisten MSC Schiffen ist man mindestens 6 bis 9 Stunden an Land, jedoch bei Costa viel weniger. Bin anfangs schon 4mal mit Costa gefahren und mitlerweile mit MSC.Bei MSC suchen wir uns aber immer die neueren Schiffe aus,da es auf ihnen grosse Auswahl gibt.
Wir buchen auch immer ohne Landausflüge, den die kann man auch ohne Probleme und ohne Fremdsprachen selbst organisieren. Das Essen hat uns sowohl bei Costa als auch bei MSC sehr gut geschmeckt,aber da bevorzugen wir auch ganz klar die Hauptrestaurants mit bedienung.Man muss auch wissen, wenn man ein grösseres Schiff bucht, dass auch viel mehr Menschen darauf sind und kann dies dann nach der Reise nicht bemängeln, dies ergibt einfach einen lärm pegel, ganz normal. Service war bei MSC sehr gut und bei Costa hatten wir einmal einen richtigen horror Trip. Wir wollten bei Bari aussteigen und beim Austritt war die Animateurin eine italienerin die uns nicht rauslassen wollte und Deutsch hat sie nicht gesprochen. Sie sagte immer wieder no...
Wir alle waren so frustriert und schnappten uns jemanden der englisch sprach. Der übersetzte uns tatsächlich, dass das Aussteigen schon vor über ner Stunde war... Wir sagten dann und was soll das heissen? sie sagte dann alle Busse seien schon weg und wir wiederholten das dies ja keine Rolle spielen würde, wir steigen in ein Taxi und fahren zum Strand und bei Bari bruchten wir ja keinen Bus. Sie blieb bei nein und der übersetzer konnte dies auch nicht verstehen und versuchte uns zu helfen, jedoch erfolglos. WIr sagten das wir dies umgehend dem Schiffsmanager mmitteilen würden, sie lächelte sehr fies und sagte machen sie das. Dies war für Costa das Ende von uns. Obwohl es keine grossen Unterschiede gibt, aber sowas ist uns bei MSC noch nie passiert, vorallem der Manager reagierte nicht und die an der Reception auch nicht, es blieb dabei. Bei MSC und Costa sind einfach zu bedenken das Kinder alle Rechte haben und bei der ersten Sitzung im Restaurant kann es dadurch auch sehr laut werden. Am Pool auch. Zum Glück wird ab dem Sommer 2013 bei allen msc Fantasia Klassen ein extra Deck Top 18 nur für Erwachsene errichtet, da haben Kinder keinen zutritt. Gerade für Pärchen die sich gerne mal einen Tag erholen möchten ist dies eine hervorragende Lösung. Die Shows auf den MSC Schiffen haben mir persöhnlich besser gefallen, aber dies ist auch immer reine Geschmackssache. Schiffe sind beide wirklich sehr gut bei den neueren auf jedenfalls. Leute die kleinere Schiffe bevorzugen sollten wirklich die grossen meiden. Wir haben auch etliche Reisen mit Costa und MSC immer verglichen und die MSC war in den letzten 3 Jahren immer viel günstiger als die Costa und vorallem bei uns Landgängern optimaler, da uns 3 bis 4 Stunden einfach nicht ausreichen. Beispiel wir zahlen jetzt ende Juni Balkonkabine Superior mit Sofa bei MSC 980sfr.- die gleiche Route und Balkon bei Costa 1790sfr.- dazu kommt das wir an Land mindestens auf dieser Route 6 Stunden verbringen können und bei Costa leider nur 3 bis 4 Stunden.
Empfehlen kann man beide Schiffe genau so, je nachdem was man für Wünsche hat und was man gerne tun möchte. Ich finde das beide Reedereien vom Stand her ziemlich gleich sind. Ende des Jahres lässt halt meist der Service ein wenig nach, weil dann die Crew Mitglieder ihren Urlaub bald antreten und 6 Monate durch gearbeitet haben, was dann verständlich ist.

 
zurück

ähnliche Beiträge zur Reederei Costa Kreuzfahrten
Doppelkabine teilen - Teil-Weltreise - neoRiviera
Wer war schon auf der Riviera - neoRiviera
Halbe Doppelkabine-Weltreise - neoRiviera
Getränkepakete - neoRiviera
Wer kennt die Costa neoRiviera? - neoRiviera
Routenönderung Costa Diadema - Diadema
Abfahrtshafen Livorno - Costa Voyager
Ausflugstipps Malaga und Korfu - Fascinosa
Transatlantik Santos - Venedig Wer hat Erfahrungen? - Fascinosa
Wer fährt auch mit? 23.6-30.6.13 ab Venedig - Fascinosa
25.07. Venedig - Venedig - Fascinosa
Extra AI beim Zimmerservice? - Fascinosa
vom 6 Juli bis 16 Venedig bis Istanbul mit Costa Fascinosa - Fascinosa
Tracking Fascinosa - Fascinosa
Roll call COSTA Fascinosa 19.5.2013 - Fascinosa