MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Indien - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
alfi
am 09.12.2016 21:41
Indien

Hallo,

mich reizt die Reise mit Costa vom 25.11.-9.12.2017 sehr! Abfahrt wäre in Mumbai mit diversen Stationen in Indien, dann noch Sri Lanka und Malediven.

Ich habe mal eine Frage zu Indien bzw. Visum für Indien. Das Visum darf man anscheinend erst 2 Monate vorher beantragen. Das finde ich sehr unglücklich!
Aus Sicherheitsgründen sollte man ja vorher keine Reise bzw. Flüge buchen, oder? Schließlich kann es ja abgelehnt werden.

Eigentlich hatte ich überlegt, dass wir uns eine Suite gönnen, weil es keine Balkonkabinen gibt. Es sind aber nur noch 3 Stück verfügbar. Ich befürchte, die sind 2 Monate vorher alle weg.

Wie habt ihr das bislang gehandhabt? Ein Rücktritt wegen nicht erteiltem Visum wird ja wohl kaum möglich sein...

Ich wäre froh zu lesen, welche Erfahrungen ihr gemacht habt.

Lg
alfi
Detlef Hahn
am 11.12.2016 13:56
Visum Indien

Ich sehe das anders. An der Kreuzfahrt kannst Du nur mit Indien-Visum teilnehmen, egal, ob Du dort von Bord gehst oder nicht. Bereits beim Ausfüllen des Schiffsmanifestes musst Du die Visumsdaten eingeben. Ohne die kommst Du nicht an Bord. Also müsstest Du folgerichtig die Kreuzfahrt auch stornieren können, wenn Dir kein Visum erteilt würde. Aber warum sollte Dir ein Visum versagt werden?
Übrigens, das Visum kostet pro Nase etwa 80 EUR.
Renate
am 11.12.2016 18:50
Visum Indien

Wir hatten zufällig vor der Kreuzfahrt gehört, dass wir uns ein Visum besorgen mussten, was wir auch getan haben. Die mit uns auf dem Schiff waren und kein Visum hatten, mussten auf dem Schiff bleiben und durften keinen Ausflug (auch die vom Schiff durchgeführten) mitmachen.
alfi
am 12.12.2016 13:10
Visum

Hi ihr zwei,

danke für eure Antworten. Auf dem Schiff bleiben ist keine Alternative, weil dort die Abfahrt ist.
Es gibt eigentlich keinen Grund dass das Visum abgelehnt wird. Ich bin nur so ein Sicherheitsfanatiker!

Ich werde meine Reiserücktrittsversicherung mal fragen, wie es aussieht.

LG
alfi
alfi
am 15.12.2016 18:47
Reiserücktrittsversicherung

Hallo,

ich habe mich erkundigt, die Reiserücktrittsversicherung von VISA greift in einem solchen Fall nicht. Also kommt für uns nur eine kurzfristige Reise in Frage. Mal sehen, ob wir das 2017 machen wollen.

LG
alfi

 
zurück