MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Trinkgeld geben - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: Costa: Deliziosa  
Reederei: Costa Kreuzfahrten  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Tamsin Spellwell
am 24.09.2013 9:02
Trinkgeld geben

Hallo zusammen,

nach fast zwei Jahren 'Costa-Abstinenz' geht es für uns Mitte November auf die Costa Deliziosa. Muss ich erwähnen, dass wir uns schon sehr freuen?

Da wir Anlass zum Feiern haben, haben wir uns für die Reise eine Suite gegönnt. Gibt es hier jemand mit Suitenerfahrung, der berichten kann, was an einer Suite gut/schlecht ist?

Hauptsächlich hoffe ich aber auf Ratschläge zum Thema Trinkgeld. Auf früheren Costa-Reisen habe ich mir dazu keine Gedanken gemacht; schließlich wird bei Costa das Trinkgeld extra ausgewiesen und ist damit 'erledigt'.

Nach dem Lesen diverser Reiseberichte und Foreneinträge habe ich aber doch das Gefühl, dass manche von Euch zusätzliches Trinkgeld geben.
Mich würde interessieren, wem Ihr Trinkgeld gebt (Steward, Kellner), bei welcher Gelegenheit (Anfang der Reise / Ende)und wenn möglich auch, in welcher Höhe. Gibt es Eurer Erfahrung nach etwas anderes (außer Geld), mit dem man einem bemühten Costa-Servicemitarbeiter Freude machen könnte?

Über Rückmeldungen würde ich mich freuen ;-)
:)
am 24.09.2013 9:33
:)

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft ;)
War ich zufrieden gibt es Abends im Restaurant alle 2-3- Tagen einen Schein( 10 Euro) , an der Lieblingsbar zwischendrinn auch mal nen 5 Euro Schein.Der Kabinensteward, der es schafft das Chaos einer 4er Belegung im Griff zu haben bekommt natürlich auch was( pro Tag 5 Euro etwa, wir sind ja auch 4 Leute). An Feiertagen wie Ostern, Weihnachten gibts dazu was Süsses, an Silvester haben wir die Scheinchen in eine Neujahrskarte gepackt. Womit kann man sonst Freude machen? Ein Lächeln, ein Danke und manchmal ein wenig Geduld
Moni
am 24.09.2013 10:39
Trinkgeld

Bei der letzten Faht hatten wir erfahren dass unser Zimmerstewart Vater geworden ist.Mitten auf See wo kein Handy funktioniert - Da haben wir ihm einen Anruf mit dem Satelitentelefon nachhause spendiert. Da konnte man sehen wie Glück leuchtet !
Grüssle Moni
Kreuzer
am 24.09.2013 19:02
Trinkgeld

Wir handhaben es ähnlich wie :)

Ca. alle drei Tage klemmen wir dem Kabinensteward einen Geldschein an die Bettdecke. Es wirkt in Teilen Wunder; die tollsten Handtuchkreationen und liebevoll drapierte Nachtwäsche erwarten dich. Das Gleiche gilt für den Restaurantkellner, der zwischendurch bei Freundlichkeit und Aufmerksamkeit auch noch ein kleineres Trinkgeld von 20-30Euro bekommt.
Neben dem Serviceentgelt geben wir pro Tag noch einmal ca. insgesamt 10 Euro, verteilt auf die Dienstleister.
Es gab auch schon Kreuzfahrten, wo der Service so gut war, dass wir diesen weitaus höher zuätzlich anerkannt/honoriert haben.

@ :) Mit den Feiertagen finde ich wirklich eine gute Idee. Bis auf Ostern waren wir noch nie auf Kreuzfahrt. Ich werde mir das merken mit den Kärtchen. Tolle Gesten.

@ Moni Auch "super" Geste, dem frischgebackenen Papa ein Telefonat zu spendieren. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie die Augen geleuchtet haben.

Ich glaube, ich muss bezüglich der Trinkgelder doch noch etwas aufmerksamer sein.
Tamsin Spellwell
am 08.10.2013 12:36
Danke für die Rückmeldung

Hallo :), Moni und Kreuzer,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Das hat mir sehr weitergeholfen.

Ich muss gestehen, ich bin ein wenig überrascht, denn die von Euch genannten Beträge summieren sich über zwei Wochen doch zu einer gewissen Gesamtsumme... höher als ich es vorab eingeschätzt hätte.

Wir werden ab sofort anfangen, 'kleine' Scheine zu sammeln ;-)

Nochmals vielen Dank und weiterhin viel Spaß auf See und zu Land

Tamsin Spellwell
Moni
am 08.10.2013 21:59
Summe Trinkgeld

Hi Tamsin, wenn du aber wie wir dann den zu Kauf angebotenen Krimskrams n i c h t kaufst (z.B. das Einschiffungsbild, Bild mit dem Kapitän - jeweils für 25 Euro :-)) dann kannst du prima Trinkgeld ausgeben. Der Service dafür wird dir so gut tun und das Budget für Extrageld bleibt wirklich im Rahmen. Wir verzichten auch auf Souvenirs aus dem Bordshop oder Andenkenläden in den jeweiligen Häfen - wird irgendwann ja doch wieder weggeworfen. Da habe ich lieber nette und fröhliche Servicegeister in meinem Urlaub um mich - das kommt meinem Wohlfühlfaktor sehr entgegen.
Viel Spass auf dem Schiff
Grüssle Moni
:)
am 08.10.2013 23:23
:)

nun ja zum shoppen habe ich ja mein Bordguthaben aud Aktien und Reisebüro, das find ich dann auch immer nett:)
Tamsin Spellwell
am 09.10.2013 16:25
Krimskrams

Hallo Moni,

in der Sache bin ich bei Dir, aber wir kaufen weder Krimskrams noch Souvenirs ...

;-) Tamsin
Moni
am 09.10.2013 17:13
Krimskrams

lach* - Tipp war nur als gute Alternative gemeint - wenn ich so sehe was die Fotografen an Bord für Umsatz machen, trotz dieser astronomischen Preise !! dann bleibt dir nix anderes übrig als jetzt schon das eine oder andere Scheinchen auf die Seite zu legen :-)


Grüssle
derKreuzfahrtFan
am 16.10.2014 21:45
Fotografen

ja die Preise der Bilder sind echt eine Frechheit
Michaela
am 17.10.2014 18:06
Zusätzlich...

Auch wir honorieren aufmerksamen Service mit zusätzlichem Trinkgeld im erwähnten Rahmen. Zudem nehme ich immer Schweizer Schokolade mit und verteile diese. Die Crew liebt sie!
@Moni
Die Idee mit dem spendierten Telefongespräch finde ich suuuper!
Michaela
am 17.10.2014 18:10
Suite Deliziosa

Wir hatten auf der letzten Silvesterreise auf der Costa Deliziosa eine Suite. Absolut empfehlenswert! Da gibt es nichts Negatives. Viel Spass.

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff Deliziosa
Weltreise 2015
Tageskarte für Samsara Spa
Wer hat Erfahrung mit Upsell ?
Weltreise Jänner - April 2014
Kreuzfahrt mit Costa Deliziosa 07.-18. Juni 2013
Haifa - Ausflug zum Toten Meer (16.07.2013)
Östliches Mittelmeer Juni 13 - Einreise Israel
Mystische Sädte
Kreuzfahrt Teneriffa
2013 Costa Delizosa auf Weltreise beobachten
in 100 Tagen um die Welt
Delizosa
Landausflüge selbst organisieren ?
Barcelona
Cadiz