MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Impressionen

Getränkepaket Royal Caribbean - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
G&H Traunbauer
am 08.12.2016 6:15
Getränkepaket Royal Caribbean

Getränkepaket Royal Caribbean Achtung bei Buchung eines Getränkepaket . Man muss sich ständig streiten ob man frischen Orangesaft bekommt oder nur zum Frühstück. und das trotz all Inklusiv Paket für 65 $ täglich meine Bewertung Arm und noch mal arm
Norbert
am 09.12.2016 9:52
Getränkepakete allgemein

Hallo,

meine Frau und ich sind seit über 10 Jahren begeisterte Kreuzfahrer. In diesem Jahr waren wir auf der AIDAprima und der Insignia von Oceania Cruises unterwegs, aber auch Schiffe von Royal Caribbean, MSC, Costa sind uns geläufig.

Wir haben noch nie ein Getränkepaket gebucht und haben auch nicht vor, dies jemals zu tun.

Grund: wir bestellen uns Getränke nach Lust und Laune, mal mehr, mal weniger, öfters auch in - sofern die Landgänge das zulassen - auch an Land, da futtern wir auch mal einen frischen Fisch, obwohl das Essen an Bord inklusive ist. Wir machen sehr viel individuell und wollen uns auch bei den Getränken nicht festlegen und dann die Pakete "abarbeiten müssen".

Getränkepakete zerstören Individualität. Vielleicht spart man dabei etwas, wenn man ein Paket kauft und dies akribisch "abtrinkt". Aber macht eine Kreuzfahrt dann noch richtig Freude?
Jörg
am 19.12.2016 16:01
Getränkepakete

Ich sag nur, jedem das Seine. Soll doch jeder selber entscheiden, ob er das Angebot nutzen will.
Ich finde solche Pakete sehr gut.
Ich weiß, was ich "auf jeden Fall " konsumiere. Es kann durchaus mal mehr werden, weniger wird es auf keinen Fall.
Also genug Platz für Individualität.
Hans
am 20.12.2016 18:51
Getränkepaket

Ich würde dieses Paket niemals buchen.
Mit 65 Dollar viel zu teuer, dafür musst du z.b. 8 Biere am Tag trinken, zum Essen gibt es Filterkaffee und Wasser und Eistee inklusive und ausser an Seetagen ist man untertags nicht am Schiff.
Rausgeschmissenes Geld
Heidi
am 21.12.2016 13:34
Hans

du musst es auch nicht buchen,aber lass doch den Leuten ihre freie Wahl,immer diese Bevormundung
Hans
am 21.12.2016 14:07
Tipps

Ich mache es nicht als Bevormundung sondern als Tipp.
Doch nicht das Geld zum Fenster rauswerfen.
Wir hatten auf unserer letzten Fahrt mit Royal ein Bordguthaben von 150 Dollar.
Wir sind damit zu 2. Eine Woche nur knapp nicht ausgekommen.
Für die 65 Dollar müsste ich z.b. mindestens 5 !! Cocktails pro Tag trinken.
Dieses Paket rentiert sich meiner Meinung nur für Alkoholiker bzw. Säufer
Hans
am 21.12.2016 14:37
Paket

Ich habe mir das Paket noch mal angeschaut , Getränke bis 12 Dollar inklusive, bei Norwegian Allinclusive Getränke bis 16 Dollar und es gibt Getränke über 12 Dollar.
Eine Frechheit die Ermäßigung auf Weinflaschen wo doch der Wein in Gläser im Paket inklusive ist.
Eine Bekannte von mir die schon mehrere Kreuzfahrten machte braucht dieses Paket denn die ist Alkoholikerin die trinkt schon mal 10 Glühwein an einem Abend am Weihnachtsmarkt.
Auch wenn Kreuzfahrten etwas tolles sind sollte man sich genau überlegen welche Trinkgewohnheiten man hat.
Der sogenannte frisch georesste Orangensaft ( ich kenne ihn also frisch gepresst ist er nicht wirklich ) kostet etwa 3 Dollar.
Sonnenblume
am 27.12.2016 12:45
Pakete

Ich bin schon 7 mal mit RCL gereist und habe bisher immer das Getränkepaket für 20.- Euro gekauft.
Der frischgepresste Orangensaft war immer dabei und ich konnte ihn sogar noch um Mitternacht trinken.

Das einzige Schiff von RCL das ständig alles kürzen wollte war die Legend of the Seas. Grundsätzlich hat man dort keinen Bock seine Gäste zubedienen. Wir haben uns beim Cruisedirektor beschwert und haben das Geld für die Getränkepakete zurückerstattet bekommen.

Wir trinken keinen Alkohol und so reichte uns dieses Paket aus. Nur abends haben wir unseren Lieblingswein "Beringer rose" im Hauptrestaurant eine Flasche gekauft (30 $) und haben diesen immer wenn wir im Restaurant waren an unseren Tisch bekommen.

Der Orangensaft ist frisch gepresst, denn wir können zusehen wie die Orangen gepresst werden.

Jeder muss selbst entscheiden was er will und was er braucht.
Sarah Madeja
am 04.01.2018 10:13
Getränke teilen

Hallo zusammen ,
Ich habe gelesen, dass es nicht mehr notwendig ist, dass alle Passagiere einer Kabine ein GetränkPaket nehmen müssen,sondern auch nur eine Person eins buchen kann. Angenommen ich buche das Softdrink Paket für mich und mein Freund nicht, dann hole ich mir meine Cola und kann sie dann mit ihm teilen ( es wird ja wohl nieman darauf achten ob ich jemand aus meinem Becher trinken lasse), also wäre es blödsinnig wenn er das Paket für sich ebenfalls bucht!? Oder gibt es da einen Haken? Weiß da jemand Bescheid oder hat schon Erfahrungen?
Liebe Grüße, Sarah
heijo
am 04.01.2018 13:10
getränke

hallo sarah madeja, wenn ihr mit hauseigener limonade zufrieden seid dann braucht ihr kein softdrink-paket buchen und braucht auch keine angst haben das man euch zuseht wenn ihr euch ein getränk teilt. die hauseigenen limonaden gibt es kostenlos im büffetrestaurant. bei anderen reedereien wie z.b. costa oder msc muß jeder mitreisenender einer kabine das getränkepaket auch buchen sofern einer es buchen möchte. bei celebrity braucht man es nicht aber man bekommt auch keine 2 getränke gleichzeitig. es muß immer eine gewisse zeit verstreichen bevor man sich das nächste bestellt. so schützen sich die reedereien . also überlegt ob ihr das paket braucht oder nicht. wir wünschen euch eine schöne kreuzfahrt.
Mane
am 04.01.2018 13:58
Pakete

Also mit Getränkepaket is das ganze viel entspannter - und wer mal nen ganzen tag an Bord des Schiffes war weiß was man trinkt und was nicht - und wenn nochmal wer behauptet das is nur für alkoholiker der ist selbst nicht ganz frisch in der Birne.
Guy
am 28.03.2018 15:04
Getränkepakete

Es geht ja nicht nur um Alkohol! Im Paket sind ja auch Kaffespezialitäten, Softdrinks und verschieden Mineralwasser enthalten. Zugegeben, der im Reisepreis enthaltene Kaffee schmeckt ordentlich und gegen Eiswasser ist auch nichts einzuwenden. Aber wenn ich dann zum Mittagessen ein Glas Wein bestelle, mindestens ein weiteres zum Abendessen und im Laufe des abends noch ein Getränk, dann „lohnt“ ein Getränkepaket durchaus. Und dann kommen die gefährlichen Seetage; da trinkt man leicht mal etwas mehr - besonders in angenehmer Gesellschaft.
Lothar
am 28.03.2018 16:42
Mein Schiff genial

Meine Karibik Kreuzfahrt mit MeinSchiff über den Jahreswechsel war einfach genial bezüglich Getränke. Es gab Bayr, Weißbier, zwei Marken und das in verschiedenen Ausführungen. Meine Begleitung hat sich an Cocktails gehalten. Auch Genial und kein Fusel. Ca. 100 Getränke rund um di Uhr. Gerade plane ich die nächste Reise, jetzt Asien, natürlich auch mit MeinSchiff
Lothar
am 28.03.2018 17:36
Getränke Teilen

Sorry, jetzt muss ich mich nochmal melden, jemand der eine Kreuzfahrt macht und Getränke teilen muss, schon etwas seltsam, oder? Außerdem, wenn ich Urlaub habe trinke ich schon etwas mehr als zu Hause und bin deswegen kein Säufer, wie es der ein oder andere meint. Im Urlaub mache ich keine Selbstkasteiung und so ca. fünf Weißbierchen in sonniger angenehmer Umgebung, Gesellschaft, da fühle ich mich so richtig wohl.
Waldemar
am 29.03.2018 9:19
Kultur?

Hallo zusammen,

wenn ich die ganze Diskussion um Getränkepakete lese, wird mir übel. Meine Frau und ich reisen sehr viel, mindestens eine Kreuzfahrt pro Jahr gehört dazu. Zugegeben, wir müssen nicht so auf die Ausgaben achten. Das war nicht immer so, aber wir haben unsere Urlaubsausgaben immer unseren Verhältnissen angepasst. Da waren auch mal für einige Jahre kein Urlaub drin.

Wenn wir auf Kreuzfahrt gehen, dann aus Lust und Freude, und trinken dann auch nach Lust und Laune. Richtig, da darf es auch mal Champagner sein oder Corona. Und wenn wir an Land gehen, buchen wir - in der Regel - keinen Ausflug an Bord, sondern Rucksack auf und wir maschieren los. Und essen dann auch mal im Hafen oder im "Busch", ungeachtet ob das an Bord inklusive gewesen wäre.

Getränke teilen? Upps! Mit Kultur hat dies nichts mehr zu tun, eher mit "Geiz ist geil".
Marco
am 09.04.2018 22:46
Hallo

Ich war mit meiner Frau und meiner 10jhg Tochter 1 Woche mit der Costa Diadema im Mittelmeer. Es war unsere erste Kreuzfahrt und wir überlegten lange wegen den Getränkepaketen. Wir nahmen für alle 3 das für ~30€ Im Tag. Tochter ohne Alkohol. Wenn man es nur kurz durchrechnet was man so in etwa trinkt muss man nicht lange überlegen. Wir waren mit den Paketen vollkommen zufrieden
Jörg
am 30.07.2018 16:58
Jeder so wie mag, oder?!

Hallo,
manche Beiträge die ich bei diesem thema gelesen habe finde ich richtig gut. vor allem auch korrekt. aber manche erwecken den eindruck, dass jeder der ein paket kauft ein hirnloser konsument oder säufer ist. im grunde wollen wir doch alle einen tollen urlaub für wenig geld. man muss hier aber unterscheiden. erstens spielt der grundpreis der kabine eine rolle. buche ich MSC oder Costa...ist günstig....getränke sind dann eben nicht dabei. zweites... ich buche Mein Schiff....alles dabei....aber die kabine auch im vergleich sehr teuer. Fazit: so zahlt man eh immer unterm strich alles. ein getränkepaket lohnt vor allem wegen der einzelpreise der getränke auf Ami - schiffen. RCCI wurde hier ja schon erwähnt...es gibt aber auch noch andere....und wenn man da genau hinschaut und auf den richtigen seiten sucht, stellt man fest dass es zum beispiel eine kabine bei der ERSTKLASSIGEN Reederei Celebrity Cruises mit getränkepaket inkl. gibt.....und das bei einwöchigen fahrten für 100€ aufpreis. und so wird eine fahrt mit Celebrity auf einem fantastischen 5 sterne schiff sogar unterm strich günstiger im vergleich zu RCCI oder NCL.

Wir sind schon mit Carnival, NCL, mehrfach TUI, Princess Cruises, mehrfach RCCI, und mehrfach Celebrity Cruises gefahren.

Unser Fazit: Mehr Urlaub, Qualität und "Getränkefreiheit" als Celebrity Cruises auf einem Schiff fürs geld bietet, gibts nirgends.
TUIcruises werden wir nicht mehr buchen. für das geld können wir 2x mit den Amis fahren und haben sogar bessere leistungen.

Jeder sieht die dinge immer mit seinen augen...und jeder soll für sich entscheiden.

 
zurück