MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Impressionen

Erfahrung mit der Vasco Da Gama - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Ulrike
am 25.05.2021 14:06
Erfahrung mit der Vasco Da Gama

Wer ist in letzter Zeit, gerne auch vor der Corona - Zeit, mit der Vasco Da Gama gereist, die jetzt für Nicko Cruises fährt. Bin sehr an Informationen interessiert, da mein Mann und ich Ende November ( wenn es denn möglich ist) zu den Kapverden fahren wollen.
Herzlichen Dank
Hafenratte
am 21.06.2021 11:15
Bin zwar noch nicht mitgefahren, will aber mal

Ich habe mir das Schiff im Internet angeschaut. Sehr schön. Muss nicht immer so groß sein. Meine schönsten Kreuzfahrten habe ich mit älteren und kleineren Schiffen gemacht. Ziele sind entscheidend.
Die erfahrenen Leute, die schon mit dem Schiff über Nicko Cruises gefahren sind, werden sich in Grenzen halten. Das Schiff ging ja erst kürzlich zu Nicko. Aber die Qualität bei Nicko ist eigentlich sehr gut. Habe Erfahrungen von zwei Flusskreuzfahrten.
Eine Reise mit der Vasco da Gama im Juli war jetzt in der Auktion. Ich habe mal mitgeboten rechne mir aber wenig Chancen aus.
Ulrike
am 27.06.2021 11:05
Vasco da Gama

Hallo Hafenratte , danke für Deine Nachricht.
Wir haben bisher 2 Flusskreuzfahrten mit Nicko- cruises gemacht und waren auch zufrieden.
Die Vasco Da Gama interessiert mich, weil ich auf der Weltreise mit der Columbus darüber gehört habe und auch dort nur ca. 1000 Gäste mitreisen .Zu dieser Zeit hatte Transocean , die ja leider Insolvenz anmelden musste, das Schiff als Neuzugang im Programm. Einige der netten, deutschen Angestellten wollten nach der Kreuzfahrt auf die Vasco Da Gama wechseln.
Da mein Mann und ich schon älter sind, bevorzugen wir immer die kleineren Schiffe.
Hafenratte
am 29.06.2021 15:45
@ Ulrike

Werde berichten. Und vielleicht auch Fotos später in einem Reisebericht veröffentlichen. Vielleicht erkennt Ihr die ein oder andere nette Angestellte wieder.

Ich bin dabei bei der ersten Fahrt, am 13.7. ab Kiel. Ich habe es geschafft, zu diesem Zeitpunkt vollständig geimpft zu sein. Gerade so. Das war Voraussetzung. Und ich finde das auch gut so. Das Schiff scheint Klasse und Charme zu haben. Und mir kommt es auf Ziele an. Die Inseln und die dänischen Städte der Fahrt kenne ich noch nicht. Ausnahme Kopenhagen natürlich. Mal sehen, wie viele auf dem Schiff mitfahren. Ich rechne durch die kurzfristige Ankündigung der Impfpflicht durch die dänische Regierung mit geringer Auslastung.

Ich rechne mit einer schönen und gemütlichen Wohlfühl-Fahrt. Das Blingbling der großen und neuen Schiffe geht mir eher auf den Wecker. Für mich zählen Ziel, die Route und Reisezeit. Und die sind im Juli optimal im Ostseeraum.
Ulrike
am 03.07.2021 12:27
@ Hafenratte

Ja Super, Gratulation.
Dann viel Freude auf der Fahrt und vor allem gutes Wetter.
Ich würde mich freuen, Deinen Reisebericht lesen zu können, besonders da wir zur Zeit selber nicht reisen können.
Hafenratte
am 03.07.2021 16:05
Ja, sehr gern. Berichte später darüber.

Das Wetter ist bei Ostseekreuzfahrten wichtig. Der Juli ist der beste Monat an der Ostsee. Der kann aber auch verregnet sein. Die Reiseunterlagen habe ich schon bekommen. Die Ausflüge sind ganz schön teuer. Aber da ich günstig fahre, werde ich bei den Nebenkosten nicht sparen.

Die Umbauarbeiten beim Schiff sind planmäßig verlaufen, alles rechtzeitig fertig. Kann mich auf ein schönes und renoviertes Schiff freuen.

Ob wir allein vom Schiff runter dürfen, ist immer noch ein großes Rätsel. Theoretisch jetzt erlaubt. Von Dänemark.

Bei den Lockerungen besteht Unklarheit. Schleswig Hollstein verlangt seit neuestem keine Tests mehr bei der Einreise von Geimpften. Nicko Cruises verlangt sie noch beim Einchecken am Terminal. Hat sich wahrscheinlich noch nicht rumgesprochen. Das mit den Regeln hat ja schon Goethe beklagt: Einmal in der Welt, sind sie schwer wieder abzuschaffen.

Übrigens ist im Netz die Meldung, dass Sonderpreise bei Fahrten mit der Vasco da Gama gemacht werden. Aber wenn ich einmal gebucht habe, recherchiere ich bei Preisen nicht mehr. Vorstellbar ist es, da die Regelung der Impfpflicht durch Dänemark zu Rücktritten wegen Unmöglichkeit geführt hat. Weil die Leute halt noch nicht vollständig geimpft sind. Ich habe es selbst gelesen: Einige sind traurig, da sie es knapp verpasst haben mit der Frist. Die dänischen Vorscheinfach sind einfach zu kurzfristig in Kraft getreten. Kamen über Nacht.
Hafenratte
am 05.07.2021 11:19
Ich habe bei der Polizei in Dänemark angerufen

Die beantworten die Fragen bezüglich Corona, dahin wird man verwiesen. Geimpfte dürfen in Dänemark einfach so runter vom Schiff! So wie früher. Voraussetzung: Vollständig geimpft und Nachweis darüber.

Jetzt muss uns nur noch Nicko Cruises runter lassen vom Schiff. Und hoffentlich nicht auf irgendein Hygiene-Konzept verweisen.
Kreuzfahrt-Fan
am 02.08.2021 16:21
Hallo zusammen

ich werde am Samstag an Bord der MS Vasco da Gama gehen.
Gibt es jetzt jemanden der bereits an Bord war und erzählen kann wie es gefällt? Mich würde auch interessieren was für Ausflüge angeboten werden und ob es sich lohnt, diese an Bord zu buchen. Ich weiß natürlich, dass man ansonsten nicht von Bord gehen darf.

Viele Grüße
Hafenratte
am 04.08.2021 20:01
Ich war doch nicht bei der Erstfahrt dabei

Obwohl ich es vollmundig angekündigt hatte. Und das kam so: Ich hatte mich darauf versteift, dass ich als Geimpfter allein von Bord darf. Und mir wurde das von Nicko Cruises verneint - mit blumiger Umschreibung. Daraufhin habe ich auf die Flusskreuzfahrt mit Nicko Cruises auf der Seine umgebucht. Die war vom 17.-24.7. Und danach bin ich noch bis 1.8. in Frankreich geblieben, individuell. Auf der Flusskreuzfahrt waren individuelle Ausflüge möglich. Die war super schön. Und danach erst! Paris, die Steilküste von Etretat (Normandie), Mont Saint Michel, die rosafrarbene Granitküste in der Bretgane. Von all den vielen schönen Kathetralen, Abteien und Kirchen will ich gar nicht reden.

Um auf die o.g. Frage zurückzukommen: Auf der ersten Fahrt waren Ausflüge nur in Gruppe möglich und sie waren teuer. Heute habe ich auf fb gelesen, dass in Dänemark individuelle Ausflüge bei der Vasco da Gama möglich waren. Ganz überraschend. Und in Schweden soll es auch gehen! Also die gebucht haben, dürfen sich freuen. Und das Schiff soll schön sein.
Kreuzfahrt-Fan
am 05.08.2021 8:18
@Hafenratte

Vielen Dank für deine Ausführungen. Schön, dass du trotzdem eine tolle Reise durchs wunderschöne Frankreich machen konntest!
Hafenratte
am 06.08.2021 10:53
Danke Kreuzfahrt-Fan

Ja, Frankreich ist wunderschön. Letztes Jahr habe ich bei einer Flusskreuzfahrt auf Rhone/Saone mit Nicko Cruises ein Teil von Südfrankreich gesehen. Und dieses Jahr die Normandie, bei der Flusskreuzfahrt Seine.
Ich habe nur einen geführten Ausflug mitgemacht. Der war gut und auch preislich ok. Den Rest alleine.
Man hört viel Gutes im Internet über das neue Schiff Vasco da Gama. Und es berichten auch welche von der Möglichkeit von individuellen Ausflügen, obwohl das nicht so erwartet war. Ich wünsche Dir ab morgen eine schöne Reise und die größtmögliche Freiheit (individuelle Ausflüge) die es momentan gibt. Grüße

 
zurück