MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-20 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Donaukreuzfahrt MS Moldavia 18.-25.7.22 - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Hafenratte
am 30.06.2022 20:53
Donaukreuzfahrt MS Moldavia 18.-25.7.22

Jemand dabei?

Ich habe neben meiner Fahrt mit der Celebrity Summit vier Wochen vorher noch eine Donaukreuzfahrt gebucht. Das kam so: Eine ukrainische Gesellschaft hat den Kreuzfahrtbetrieb auf der Donau wieder aufgenommen. Mit zwei Schiffen: MS Moldavia und MS Ukraina. Die Schiffe fuhren früher mal für Nicko cruises. Schöne Schiffe, in Österreich gebaut, sogar mit Swimmingpool. Nicko cruises hatte übrigens auch schöne Angebote für Singles, auf dem Douro. Da wäre ich beinahe noch mal gefahren, nachdem mir das 2020 so gut gefallen hat. Aber die Donau fehlte mir noch in meiner Sammlung, ist ja der Klassiker. Und die Ukrainer verdienen besonders, dass man mit ihnen fährt.

Ich verstehe nicht, warum diese schönen und günstigen Reisen nicht in den Datenbanken der Online-Reisebüros zu finden sind. Man kann sie nur buchen über sonnenklar.tv
Mona
am 10.07.2022 12:54
MS Moldavia

Es gibt attraktivere Schiffe mit besserem gastronomischen Service und Essen, daher bietet nucht jeder diese Schiffe an.
War im Mai 2022 mit der MS Moladiva auf der Donau unterwegs, jedoch das erste und letzte Mal mit diesem Schiff.
Achtung: Es wurde nur Barzahlung für alles akzeptiert (Ausflüge, Einkauf an Bord).
Hafenratte
am 10.07.2022 15:08
Werde Euch ausführlich berichten

Ich hatte gebucht für die MS Ukraina, das Schwesterschiff. Die Reisebestätigung von BigXtra kam für die Moldavia. Wahrscheinlich weil sonst keine Einzelkabine mehr frei war. Auch gut, Schiffe sind identisch.
Getränkepaket schon inklusive. Das werde ich brauchen - wenn ich in einer Woche abfahre, ist gerade eine Hitzewelle. Das ist aber total schön auf dem Fluss. Oben auf dem Deck im Schatten sitzen, Getränk schlürfen und Landschaft und warmen Wind genießen. War bei meinen vergangenen Flusskreuzfahrten in Frankreich auch so. Ausflüge in bar bezahlen wurde auch da auch so gehandhabt. Wurden beim Reiseleiter abgerechnet.
Was gut ist: Schöne und lange Liegezeiten. Über Nacht in Wien und Budapest. Und Weltkulturerbe Wachau - das Gute liegt oft so nah.
Hafenratte
am 11.07.2022 17:53
Ich glaube diesmal habe ich Glück

Mit meinem botanischen Nebenziel - dem Erlebnis der Marillen-Ernte. Dafür ist die Wachau und Österreich ja weltberühmt. Prognostizierter Erntebeginn in 2022 laut Internet: 10.-15. Juli, dann so drei bis vier Wochen. Da bin ich gerade dort.

Das ist gar nicht so einfach, die Natur und das Wetter hat eigene Regeln. Mal ist es früher, mal später. Was ich schon alles mit Kreuzfahrten gemacht habe, der Liebe zur Natur wegen. Indian Summer in Kanada/Neuengland: War zu früh dort. Kirschblüte in Japan: Zu früh. Lavendelblüte in Frankreich: War zu spät dort, die ist in den letzten Jahren immer vier Wochen zu früh. Der Klimawandel lässt grüßen. Werde Euch berichten wie die besten Marillen der Welt schmecken. :)
Hafenratte
am 19.07.2022 10:01
Grüße von der Donau

Zweiter Tag, bis jetzt ist die Reise recht schön. Landschaftlich ist die Donau wunderschön, schöner als meine vergangenen Fahrten auf Rhone/Saône, Seine, Nil. Der Douro ist vielleicht ne Ausnahme, der ist auch schön. Aber anders. Schiff, Essen usw. sind gut, kleine Abstriche bei Kleinigkeiten. Wetter top, Getränkepaket einwandfrei. Schreibe in Kürze einen Extra-Beitrag. Grüße aus Tulln, kurz vor Wien.
Hafenratte
am 21.07.2022 12:13
Grüße aus Bratislava

Heute bei 36 Grad. Gestern bei 35 Grad in Wien war es erträglich. Am Schiffsanleger war ein Fahrradverleih. Das war ne schöne Tour durch Wien an die Badestellen der Donauinsel. Baden in der Donau, bzw. den Altarmen, die Donau hat eine sehr gute Wasserqualität.

Budapest fällt leider aus, für alle Flusskreuzfahrtschiffe. Zu niedriger Wasserstand. Unglaubliche Trockenheit - wie in Deutschland, der Klimawandel lässt grüßen. Dafür ein weiterer Tag Bratislava und neu hinzu kam Linz. Für manche eine Enttäuschung, nicht für mich, da ich schon drei Mal in Budapest war.

Die Ukrainer geben sich alle Mühe. Das Essen könnte besser sein. Frühstück sehr gut. Große Auswahl, Alles da. Mittag und Abendessen ist manchmal gut, Manchmal kleine Schwächen: Könnte schöner angerichtet werden, zu wenig Salz oder gestern beim Fisch zu viel. Manche Dinge sind hervorragend, Manche schwächeln. Als ob da zwei Chefköche am Werk sind: Ein Gourmet und ein Anfänger.
Das ist meine Meinung nach rund 50 Kreuzfahrten. Kann vergleichen und habe hohes Niveau schon erlebt, Natürlich zu ganz anderen Preisen. Andere finden das Essen spitzenmäßig.

Aber alles in allem ist eine Flusskreuzfahrt mit der MS Moldavia oder MS Ukraina sehr empfehlenswert. Preis-Leistungs-Verhältnis ist Topp. Hervorragendes Getränkepaket, kostenlos. Sehr schön bei dieser Hitze. Ausflüge supergünstig.
Hafenratte
am 25.07.2022 9:44
Grüße aus Passau

Die Kreuzfahrt mit der MS Moldavia ist heute zu Ende. Das Schwesterschiff MS Ukraina haben wir unterwegs zwei Mal gesehen. Kann eine Donau- Kreuzfahrt nur empfehlen. War sehr schön. Bericht folgt. GRÜßE

 
zurück

  • JetFleet