MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SA 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Impressionen

Das ist die beschissenste Route des Jahres - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Hafenratte
am 23.01.2019 13:54
Das ist die beschissenste Route des Jahres

Ich habe gerade eine Kreuzfahrt entdeckt: Mit der AIDA bella vom 3.5.-16.5. von Dubai nach Mallorca. Anlaufstationen: Keine. Nur 13 Seetage. Gut: teuer ist sie nicht, aber trotzdem für mich ziemlich sinnlos.

Ich frage mich: warum macht man sowas. Es gibt doch schöne Stationen, die an der Strecke liegen. Ich habe schon einige Transreisen gemacht, mal mit bis zu 5 Seetagen zwischendurch. Aber ganz ohne Ziele?

Oder ist das eine Schwulenkreuzfahrt? Habe ich nämlich mal bei Royal Caribbean erlebt, dass auf einer Transreise mehrer hundert Schwule waren. War aber völlig unproblematisch, die Kreuzfahrt war schön wie immer.

Kann mir einer erklären, warum man solche Routen anbietet?
Hans
am 23.01.2019 17:47
Route

Das ist eine typische Überstellungsfahrt. Die werden auch günstiger angeboten.
Und Sinn der Route hin oder her: Das Schiff fährt nicht leer und es wird keiner gezwungen mitzufahren
Susanne
am 23.01.2019 20:37
Ich fahre gerne Schiff

Also ich mag solche Kreuzfahrten.
Ich fahre einfach gerne Schiff und genieße das Schiff.
Mir ist es fast egal wohin das Schiff fährt , Hauptsache es fährt.

Du siehst also was für den einen sinnlos ist ist für den anderen Spaß und genau das Richtige.
Man kann nicht immer von sich auf andere schließen.
Uwe
am 25.01.2019 13:32
Route

...weil es auch dafür Kunden gibt. Wir haben des Öfteren erlebt, dass Gäste auf dem Schiff waren, für die nur das Meer, das Schiff und das Publikum interessant waren.
Detlef Hahn
am 27.01.2019 13:31
Route

Ich habe zwar noch keine AIDA pur- Reise gemacht, schließe mich jedoch den Worten von Susanne an. Im übrigen bin ich schon mehrfach eine Transatlantik mit AIDA und auch anderen Reedereien mit 6 aufeinander folgenden Seetagen gefahren. Einfach wunderbar! :-)

 
zurück