MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Costa Magica, nie wieder!!! - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Asun
am 15.01.2016 12:53
Costa Magica, nie wieder!!!

Italienische Abende?? ziehen sich durch das ganze Schiff???!!Karibikflair auf dem Schiff.....keine Spur!!! Ansonsten Tanztee oder Kaffeetanz, furchtbar. All-in Paket gehabt ,Am 5.Tag ab 16Uhr kein Mojito mehr (keine Minze mehr)?? San Migel Bier gab es nur bedigt. Hatten keine Ausflüge gebucht, da sehr teuer (Leute beklagten sich über Preis, Leistung).Lieber auf eigene Faust, Taxi kann man gut handeln. Essen sehr eintönig,obwohl viele Asiaten dort arbeiten.....warum nicht deren Speisen servieren, wäre ne mega Abwechsung gewesen. Alles viel zu sehr auf italienisch. Könnte noch viel mehr schreiben! Angestellte super nett, Zimmer, Service prima. Nächste Mal Aida oder anderes Schiff, Costa nicht mehr.
Zabriskiepoint
am 15.01.2016 18:07
Ausflüge Karibik

Man muss natürlich das Preis-/Leistungsverhältniss beachten. Costa kenne ich nicht. Ich war vor zwei Jahren mit der Aida in der Karibik. Die Reise war sündhaft teuer. 4 K mit Einzelzimmerzuschlag in der niedrigsten Kabinenkategorie Innenkabine auf dem untersten Deck für zwei Wochen. Die organisierten von lokalen Anbietern durchgeführten Ausflüge waren durch die Bank enttäuschend, da gab es viele Reklamationen von den Gästen. Ich empfehle auch, die Ausflüge auf eigene Faust zu organisieren, soweit das möglich ist. Taxifahrten beispielsweise sind preiswert in der Karibik.
Hans
am 16.01.2016 8:30
Costa

Ich kann die Ausreden mit dem Preis schon nicht mehr hören.
Geschmackvolles Essen hat nichts mit Preis zu tun.
Und da ich noch RCCL und Celebrity kenne weiß ich was die besser machen und mehr bezahlt hatten wir dort auch nicht.
Alleine schon die billige italienische Animation ist tiefste unterste Schublade.
caterina
am 16.01.2016 9:30
costa

hallo Hans, wo buchst Du, wenn Du die gleichen Preise für RCCL und X wie bei Costa bekommst? Bitte
um Tipps!

poesia-favolosa-fan
am 16.01.2016 10:25
@Hans

ja das würde mich auch interssieren, zumal wir auch noch Kinder dabei haben....

Und ich weiß ja nicht, wo ihr immer auf dem Schiff esst, aber ich fand es bisher immer gut. Klar es gibt auch immer mal was was nicht schmeckt, aber das muss ich dann ja nicht ständig bestellen....

Außerdem wenn man ein italienisches Schiff bucht, muss man auch damit rechnen, dass es überwiegend italienisch ausgerichtet ist, das Essen genauso, wie die Animation!

Warum gibt es eigentlich z. B. keine Beschwerden darüber dass bei RCCL nur englisch gesprochen wird?????
Klar weil das schon im Vorfeld bekannt ist.
Ebenso wie im Vorfeld bekannt ist, dass Costa und auch MSC "so grottenschlecht" ist.
Also warum bucht ihr dann da noch??????

Lasst es doch einfach, dann gibt es auch nichts zu meckern.

Celebrity kann ich nicht mitreden, da war ich noch nicht.
Michaela
am 16.01.2016 11:39
Costa

"Alles viel zu sehr auf italienisch"
Echt, ich kann diesen Mist nicht mehr lesen! Warum bucht man dann Costa?? Und nein, auf einem italienischen Schiff ist die Bordsprache NICHT deutsch...
Uns sind AIDA und MEIN SCHIFF viel zu sehr "deutsch" und darum buchen wir diese Reedereien nicht, resp. nicht mehr. Ist doch eine logische Konsequenz.
Auch Animation ist Geschmacksache. Wir fanden zum Beispiel die Animation auf der AIDAsol resp. deren Teilnehmer einfach nur peinlich!!!
Costa und MSC bieten für Familien mit Kinder das beste Preis-Leistungsverhältnis und gute Information vorab kann vor Enttäuschungen schützen.
Michaela
am 16.01.2016 11:44
Costa

@Hans
Auch mich würde es brennend interessieren, wo Du für RCCL und X die gleichen Preise bekommst wie bei Costa und MSC? Wir haben auch Kinder....
jogi
am 16.01.2016 11:53
Es gibt keine schlechte Reederei....

...es gibt nur Kunden die sich nicht gut genug informieren!
Oder nörgler...besserwisser dauer Unzufriedene und die die das Konzept anderer Reedereien besser finden und das ist auch gut so, aber warum immer alles schlecht machen anstatt auf was einzulassen was man nicht kennt.Oder es garnicht erst machen.

Nichts ist schlecht solange man es richtig macht!
Mave
am 18.01.2016 10:09
Es gibt besseres

Wir haben auch nur einmal MSC gebucht (war unsere erste Cruise), danach Celebrity oder HAL. Riesiger Unterschied und vor allem bei HAL auch nicht teurer. Das Essen war deutlich besser und die ganze Atmosphäre niveauvoller (wir sind noch nicht so alt, aber keine Ballermann-Urlauber). Allerdings sollte man Englisch können, sonst ist man schon ein bisschen verloren, da es außer dem deutschen Tagesprogramm und deutschen Speisekarten (auf Anfrage) keinen weiteren Angebote in Deutsch gibt (eine Dame an der Rezeption spricht Deutsch). Bei HAL gab es mal am 03.10. einen Empfang für die deutschen Reisenden.
Es gibt Kinderclubs, allerdings weiß ich nicht, wie gut diese sind, da wir ohne Kind gereist sind.
Zabriskiepoint
am 18.01.2016 10:21
HAL

Was bedeutet die Abkürzung HAL? Hapag Lloyd kann eigentlich nicht sein, denn das ist eine deutsche Reederei mit vorwiegend deutschen Gästen, die ganz bestimmt keinen Empfang für deutsche Reisende organisiert.
Rainmaker
am 18.01.2016 10:26
HAL

HOLLAND AMERICAN LINE
Renate
am 27.01.2016 23:29
Zufrieden mit Costa

Hallo ihr lieben Kreuzfahrer.
Wir sind schon sechs mal mit Costa verreist und haben schon die nächste Kreuzfahrt gebucht.
Wir waren bisher immer zufrieden. Ich kann nur ein Beispiel geben:
Ich habe MS. Auf der Costa brauchte ich nicht einmal etwas sagen, jedesmal kam von irgendwoher ein Steward oder Kellner oder sonst jemand von Bord und hat mir sofort geholfen, wenn sie meinten ich brauche Hilfe (zB Tablett tragen). Auch von den Gästen habe ich nur Freundlichkeit erlebt. Im Gegensatz dazu sind auf der Aida meine Tochter (die motorisch behindert ist) und ich nur von vielen der anderen Gästen angesehen, als wollten sie nichts mit uns zu tun haben. Personal war auch hilfsbereit, aber anders als auf der Costa.

Auf jeden Fall freue ich mich auf die nächste Fahrt mit der Costa.
Wolfgang
am 28.01.2016 10:37
Kritik an Costa

Da ist mal wieder nur Staunen angesagt. Wer Costa (betrifft jede andere Reederei auch) bucht, sollte sich vorher informieren, damit die Erwartungshaltung entsprechend darauf eingestellt ist

Costa ist eine Reederei mit Sitz in Italien. Royal Caribbean oder Celebrity sind Reedereien mit Sitz in Miami. Das sagt eigentlich schon alles aus. Bei Costa erwarte ich täglich Pasta und italienisch geprägte Küche. Und das habe ich bei Costa auch immer vorgefunden.

AIDA wäre mir z.B. zu Deutsch. Ich mag es lieber international. Wie heißt es doch so schön: Jedem das Seine.
Gretel 30
am 29.01.2016 13:55
Zufrieden mit Costa

Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Wir waren schon 5x mit Costa unterwegs und bisher immer zufrieden. Uns gefällt das Flair auf den Schiffen und die angebotenen Routen sind auch bestens. Wäre die Anreise nicht so weit, wären wir wohl öfter unterwegs. Die jetzige Verteuerung der Busanreise hat mich ganz schön irritiert. Man darf auch keine Vergleiche zu früheren Reisen ziehen, aber der Preiskampf tobt und irgendwo müssen Abstriche gemacht werden. Uns hat auch die Norwegian sehr gut gefallen, da fehlten zwar die guten Englischkenntnisse und es war überall sehr kalt, aber damit haben wir uns letztendlich arrangiert. Die Preise für die Landausflüge sind auf jedem Schiff überteuert. Also jedem das Seine.
Jutta A.
am 07.02.2016 23:04
Ist Meckern modern?

Ich denke auch, man sollte sich freuen, so eine Reise machen zu können. Diese ewige Meckerei über das Essen! Keiner wird verhungern und mancher sollte etwas abnehmen.
Klar sind Italiener bisweilen etwas lauter, aber was ist mit Deutschen im Bayernzelt? Nur peinlich!
Mir gefällt, dass Italiener, Franzosen und auch Schweizer gut gekleidet zum Essen erscheinen, nicht so nachlässig wie viele Deutsche auf der Aida.
Ich finde es ausgesprochen nett, ein internationales Publikum um mich herum zu haben, es wird natürlich etwas schwierig, wenn man nichts außer deutsch spricht!

 
zurück