MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

AROSA LUNA Balkon-Kabinen - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
fritz
am 14.03.2015 17:28
AROSA LUNA Balkon-Kabinen

Hallo, hier begrüßt der völlig Kreuzfahrt-Unerfahrene Fritz (76) alle Profis und hat eine Frage. Ich beginne jetzt schon mal mit der Planung der 14-tägigen AROSA-Luna Flußfahrt ab Lyon, August/September 2016. Da muß ich vorsichtig vorgehen, weil meine Frau gesundheitlich angeschlagen ist. Wenn es soweit ist, möchten wir eine Balkon-Kabine (Deck 3). Leider kann ich nirgends die Zuordnung Balkonkabine/Kabinen-Nummer finden. Könnte heißen, daß in diesem Deck nur Balkonkabinen sind? Worauf sollte ich bei der Auswahl der Kabinennummer achten,bzw. wie finde ich eine ruhige Kabine, weil meine Frau Mittagsschlaf braucht? Eventuell hat jemand schon Erfahrung mit einer Kabine?
Vielen Dank fritz
Moni
am 14.03.2015 19:56
Arosa Luna

Hallo Fritz, auf Deck 2 und 3 sind alle Kabinen mit französischem Balkon, d.h. bodentiefe Schiebetür zum Öffnen und dann ein hüfthohes Gitter davor.Wenn du auf dem Bett liegst kannst du prima rausschauen und die Landschaft an dir vorüberziehen lassen! Ich würde da auf Deck 3 die Kabinen zwischen 307 und 315 nehmen; da ist dann oben auf dem Sonnendeck weder eine Spielfläche, nicht der Swimmingpool und auch nicht das Sonnendeck. Da kann es nur passieren dass du ein bisschen den Lärm des Liegestuhlrückens" und das Laufgeräusch der Sonnenanbeter mitkriegst. Alternativ müsstest du dann halt die Kabinen einen Stock tiefer nehmen; da kriegst du eigentlich nur (wenn er laut ist) deinen "Obendrüberbewohner" mit; Nachteil: du liegst halt etwas tiefer im Schiff und hast ggfs. beim Anlegen eine schlechtere Aussicht weil der Steg davor liegt. (das weiss ich aber nicht so genau; ist uns halt mal passiert; waren aber auf Deck 1
untergebracht - egal hatten wir eine billige Stornokabine ergattert).
Auch eine Beratung im Reisebüro oder vielleicht auch mal auf einer Reisemesse könntest du in Betracht ziehen.(Bin aus dem Stuttgarter Raum und da ist im Januar immer die CMT - vielleicht gibt es bei dir ja auch etwas ähnliches:-))
Viel Spaß bei der Planung und der Vorfreude (ich glaube ich würde die Reise schon in 2015 machen - bin aber auch vom Kreuzfahrtvirus befallen:-)
Herzlichst Moni
Moni
am 14.03.2015 20:44
noch eine Idee.........

buch doch mal eine Kurzkreuzfahrt 4-6 Tage auf einem Arosa Schiff; da kannst du dann schon mal das "Feeling" erschnuppern und das Schiff austesten. Da gibt es auch ganz günstig Lastminute oder Stornokabinen - in diesem Fall wäre doch auch der Fluß egal; vielleicht liegt ja ein Starpunkt (Rhein oder Donau) ganz günstig in deiner Nähe. Viel Spaß beim "Grübeln" Moni
fritz
am 15.03.2015 8:21
Kreuzfahrt-Neuling

vielen Dank, Moni,
das waren schon mal gute Ratschläge wegen der Kabinen. Also Deck 3 und Kabinen 307 - 315, das ist wertvoll. Mit Schnuppern ist bei uns nichts, weil das ganze Drum und Dran schon für meine angeschlagene Frau problematisch ist. Meist sind es lange Auto-Anreisen. Bus- oder Bahn geht schon gar nicht. Wenn die Zeiten ungünstig sind, müßten wir vorher noch ins Hotel, usw., usw.
Allerdings möchten wir reisen solange das überhaupt noch geht.
Mir ist auch noch nicht klar, wie wir aus Thüringen nach Lyon kommen, aber da wird hoffentlich das Reisebüro helfen.
herzliche Grüße zurück von fritz
Heidi
am 16.03.2015 11:51
Fritz

am besten mit dem Auto,hast bis Lyon Autobahn,die Strecke sollte in 11-12 Stunden zu schaffen sein.Zwischen Übernachtung in Chalon,dann bist du vormittags in Lyon zum einschiffen.
Viel Spass
Heidi

 
zurück