MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

AIDA - Chaos am Flughafen HB - schlechter Service - Forum - kreuzfahrten.de


Schiff: AIDA Cruises: AIDAblu  
Reederei: AIDA Cruises  
Autor & Datum Titel & Beitrag
SteveOldenburg
am 06.12.2010 11:22
AIDA - Chaos am Flughafen HB - schlechter Service

Wir - und 77 weitere Passagiere - welche die AIDA-Blu-Kanaren-Kreuzfahrt (4.-11.12.10) gebucht hatten, wurden vom Service bzw. der Unfähigkeit von AIDA sich um ihre Kunden zu kümmern, sehr enttäuscht. Traurig: Alle die, direkt bei AIDA/Seetours gebucht hatten, saßen fest und es wurde keine Umbuchung o. Stornierung zugelassen. Zu allem Ärger wurden Kunden von z.B. Neckermann angeboten, am nächsten Tag bei ihrem Veranstalter zu stornieren oder umzubuchen. Wir haben über 12 Stunden (einige noch viel länger) am Flughafen ausharren müssen, um dann endlich um 21:50 Uhr zu hören, dass irgendwann ein Bus nach Leipzig fährt und am anderen Tag um 10:00 Uhr eine Maschine nach Teneriffa fliegen sollte. Sollte (!) wohlgemerkt, denn alle Infos zuvor, waren auch ohne Inhalt. Daher haben wir dann - und fast alle anderen Passagiere, die schon lange überfällige Stornierungsmöglichkeit um 21:50 Uhr wahrgenommen. Die schriftliche Bestätigung aus Rostock dauerte dann nochmals 40 min. Ca. 20 wurden am gleichen Abend noch von AIRBERLIN in eine GERMANIA-Maschine umgebucht, wovon AIDA u. Thomas Cook nichts wussten. *peinlich* AIDA hat sich in keiner Weise um uns bzw. Familie mit Kleinkind, ältere oder Familie mit behinderten Kindern gekümmert. Einzig AIRBERLIN hat uns ohne Nachfragen ein Verzehrgutschein ausgestellt. (weil vorgeschrieben) Die "Service"-Nummern von „Seetours“(auch AIDA) waren nicht zu erreichen, AIDA bot Rückruf an, der nie erfolgte. Ein wenig mehr Kundenfreundlichkeit hatten wir alle schon erwartet. Da die Kreuzfahrt nach Hörensagen einen Tag verkürzt wurde und wir eine Busfahrt bei dem Wetter mit ungewissem Ausgang nicht mehr mitmachen wollten, haben wir dankend storniert. AIDA ahoi – hier lächelt der Service.
Toni
am 09.12.2010 21:51
Hallo

Das hört sich ja schlimm an.Von welchem Flughafen sollte es denn losgehen? Haben Sie eine andere AIDA-Reise gebucht oder heißt es jetzt nie wieder AIDA? Solche Erfahrungen haben wir glücklicherweise noch nicht mit der AIDA oder anderen Kreuzfahrtbuchungen gemacht.

Toni
SteveO
am 16.12.2010 10:44
AIDA hat schnell reagiert - Storno ohne Probleme...

...nur kurz zum Abschluss meiner AIDA-Erfahrung: AIDA-Cruises hat uns schon nach einigen Tagen einen VR-Scheck der stornierten Reise zugeschickt. Das ging nun wirklich schnell u. ohne großes Nachfragen. Dafür wiederum Pluspunkt!
Servicekatastrophe AIDA
am 22.01.2011 11:00
AIDA Service ist katastrophal

Auch wir hatten mit Aida einen Flug gebucht. Unser Fehler war wir hatten ÜBER AIDA den Flug gebucht. Bei Abschluss der Buchung wurde uns ein Zeitlich günstiger Direktflug nach Thailand angezeigt. 6 Monate später (=1 Woche vor Reisbeginn) wurde uns mitgeteilt, dass wir umgebucht wurden und nun eine Zwischenstopp in Dubai mit 5 Stunden Aufenthalt haben (von 0:00-5:00h!) . Natürlich müssen wir das lt AGB aktzptieren, es ist jedoch ein Unding, nur damit für AIDA die Marge stimmt, die Urlauber auf einen wesentlich günstigern Flug umzubuchen! (Flugpreis für AIDA Kunden 1200,- EUR, Tatsächlichekosten 647,- EUR). Toller Gewinn für AIDA, schlechter Service für den Kunden.....
n
am 01.02.2012 15:11
Karibik

Wer schifft denn mit uns in die Karibik vom 10.3.-25.3.2012?

Wenn jemand Lust hat kann er ja schreiben......
s
am 01.02.2012 20:00
AIDA, nie mehr wieder

also ich bin ja auch schon mehrfach mit AIDA gefahren, aber im Frühjahr 2011 war es für mich auch das allerletzte mal, Service, Freundlichkeit absolut nicht vorhanden, statt dessen nur Abzocke an jeder Ecke. Wir hatten bisher nie die Flüge bekommen die wir bei der Buchung der Reise bekommen haben, es wurde immer eine bis zwei Wochen voher ein Wechsel vorgenommen, meist dann noch zu andern Flughäfen, so auch in diesem Jahr, eigentlich Frankfurt gebucht, Hinflug war auch ab Frankfurt, der Rückflug plötzlich nach Stuttgart, Ankunft mitten in der Nacht ohne Bahnanbindung. Auch oft wurden Häfen grundlos gestrichen und durch weniger atraktivere Häfen ersetzt, meiner Meinung nach um wieder mehr Geld bei den Ausflügen zu machen, zumindest ist mir bis heute nicht klar warum bei der letzten Tour Marmaris nicht angelaufen wurde und man stattdessen nach Sarfaga fuhr. Traurig dabei, auch bei AIDA Cruises Rostock gab es bis heute keine Erklärung dafür, geschweige denn man ein einfaches " Entschuldigung, tut uns leid".
Für mich steht nach der Tour vom Frühjahr fest: nie wieder AIDA
Andreas Mucke
am 01.02.2013 21:00
Seetours und AIDA gemeinsame AGB's aber

...zweite Wahl bei AIDA. Urlaubskasse, also Anzahlungen werden bei Seetours nicht anerkannt. Auch andere Kulanzgutschriften gelten bei AIDA (Seetours ) nicht. Gemeinsame AGB's aber der Spruch: ...hier ist das Lächeln zu Hause, bekommt einen neuen und Faden Beigeschmack. Bei Seetoursservice fallen da die Zähne aus, beim Lächeln . Obwohl eine Anruf mit der Telefonnummer von AIDA 0381....oder über Seetours 0800... Ist ein und der selbe Mitarbeiter. Er schaltet nur ein anderes Programmsystem ein. Die Kundenservice Nummer , sagte immer nur Seetours ist eine Vertriebsgesellschaft und nicht AIDA direkt. MA am Telefon sitzen aber vor einem PC und zwei Telefonen. Bisher waren wir vier mal mit AIDA zufrieden und die Abzockpreise bei Ausflügen gelöhnt, jetzt bei Seetours wird man Kunde Dritter Wahl und Vierten Service. Also, nach Einlösung unserer Gutschriften, sollen die Sterne bei AIDA leuchten, aber ohne den Gästen die solche Erfahrungen gemacht haben. PS Beschwerden werden über Seetours abgewickelt, also AIDA, die Antworten eine Frechheit. sogar diverse Reisebüros kommen nicht mehr klar mit dem Vertrieb der Reisen von AIDA. ...wir können nicht mehr lachen, wenn Zusagen nicht eingehalten werden.
Suse
am 25.03.2013 17:16
Ebenfalls Enttäuschung mit AIDA AIDA Kundenservice

Hallo,

ähnliches habe ich auch leider erlebt. Wir haben unsere Flitterwochen über direkt die Aida Hotline Gebucht, in Die karibik, mehrmals hingewiesen das es Flitterwochen sind, aber der "Reiseberater" meinte nicht, uns über die NAchteile des Just Aida Angebots aufklären zu müssen, mit der Folge das wir getrennte Betten hatten. IN DEN FLITTERWOCHEN !

Auf reklamation bekam ich nur zur Antwort - bitte haben sie vertändnis oder eben sowas wie "auf der rechnung seite 6 stand " - mal im ernst, wofür sind diese Reiseberater denn eigentlich da?
stefan m
am 03.05.2013 15:49
AIDA immer wieder

wie in den meisten foren geht es manchen leuten scheinbar darum negative stimmungen und botschaften zu kommunizieren. Ich bin bereits 16mal mit verschiedensten aida schiffen unterwegs gewesen; sowohl mit anreisepakte, wie auch ohne. ich werde weiterhin mindestens einmal im jahr diese art von traumurlaub geniessen. der service sowohl auf dem schiff, wie auch drum herum wwar immer excellent, wie auch der kulinarische und kulturelle teil der reise immer hervorragend waren. wer bei einem derartigen urlaub nur negatives findet, dem ist echt nicht zu helfen.
lediglich die Ausflüge sind relativ teuer.
Übrigens ist es ja schlichtweg abartig dem unternehmen aida das interesse der gewinnerzielung negativ auszulegen. ich denke da hat jemand die marktwirtschaft nicht verstanden. sie erhalten einen tag auf der aida ab 90,-- euro; dafür ist die gegenleistung hervorragend.
ich wünsche jedem aida gast einen schönen urlaub.
alfi
am 03.05.2013 16:52
Kurzkreuzfahrt AIDA

Hallo,

Hier ein paar Eindrücke von der Fahrt und vom Schiff.

Am Montag sind wir in Oslo gewesen und waren alle von der Stadt enttäuscht. Plattenbauähnliche Gebäude und wenig Sehenswürdigkeiten. Das Wetter war auch mehr als bescheiden, insgesamt also eher verhaltene Reaktionen. Egal, nicht zu ändern. Wurde stattdessen eben größeres Shopping betrieben, hilft ja nichts.

Am nächsten Tag Kopenhagen war ganz anders. Die Stadt empfing uns mit Sonnenschein, mit dem Hoppie klappte alles, sehr viel schönes zu sehen und wir hatten daher sehr viel Spaß! Abends dann noch auf´s Sonnendeck, sogar mit Sonne und die Offiziers-Shakes getrunken. Super!!!

Leider haben wir viele negative Punkte auf dem Schiff gefunden. Das größte Manko war trotz kleinem Schiff die Unübersichtlichkeit und das Restaurant. Es war ein einziges Gedränge und Geschiebe dort. Einen Mittag haben wir keinen Tisch mehr gekriegt und das AIDA-Service-Personal fühlte sich auch nicht wirklich zuständig.
Die eingeschränkten Essenszeiten fanden wir auch blöd. Warum muss man eine Tischzeit um 18 Uhr und eine um 20 Uhr machen (zwischen 19.30-20.00 Uhr war zu)? Kann man das nicht durchgehend machen? Würde vieles entzerren!
Dann wurden uns ständig Wolldecken weggenommen, man musste hinterherrennen. Meine Bordkarte ist bei der Sicherheitskontrolle ohne eigenes Verschulden verloren gegangen. Reaktionen darauf desinteressiert bis unverschämt.
Heute morgen (6.30 Uhr) ging die Karte meiner Freundin nicht mehr um die Kabine zu öffnen, offensichtlich wurde sie schon deaktiviert.
Unsere Toilette spülte heute morgen nicht mehr, stand also bis zum Anschlag voll. Bei meinen Freundinnen in der Nachbarkabine war es noch schlimmer, da ist das alles übergelaufen. REaktionen hierauf vom Stewart waren auch absolut gleichgültig.

Ich habe ja nun auch den Vergleich zu Costa und finde AIDA um Längen schlechter. Der Service ist deutlich schlechter, das fängt beim KAbinenservice an und hört beim Barservice auf.
Einzig positiv bei AIDA ist die Wasserstation zum kostenfreien Auffüllen.
Viele Animationen mussten bezahlt werden, kenne ich so auch nicht.
Der Cocktail-Workshop war gut und hat Spaß gemacht, aber dass 20 Leute aus einem Glas trinken ist hygienisch gesehen...eher naja!
Ich will AIDA aber nicht gleich verteufeln, neuere größere Schiff mögen besser sein. WErden wir mal ausprobieren.

LG
alfi
Kreuzer
am 03.05.2013 18:24
Kurzkreuzfahrt Aida

Hallo Alfi,

mit welchem Schiff seid ihr unterwegs gewesen? Wasserstation? AidaCara?

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Oslo ist aus meiner Sicht schon eine schöne Stadt. Vielleicht warst du in den falschen Ecken oder das Wetter trübte tatsächlich deine Sicht.
Wir waren letzte Woche auch in Oslo, zum Glück bei schönem Wetter rauf auf den Holmenkollen.

Bei vielen negativen Eindrucken zum Schiff muss ich dir leider zustimmen. Es war auch bei uns nur Gedränge und Geschiebe; man hatte das Gefühl, es gibt die nächsten Wochen nichts mehr zum Essen.
Enttäuscht waren wir über die mindere Qualität der Speisen und ein vermindertes Angebot. Bisher waren wir mit Aida immer zufrieden. Vielleicht musste man sparen, da die Reise zuletzt verschleudert wurde.
Außer dem Marktrestaurant gab es doch mindestens ein weiteres Restaurant, welches durchgehend geöffnet hatte. Ich persönlich finde die zwei Essenszeiten (lt. Aida Genießerzeiten) durchaus sinnvoll.
Schiff selbst (AidaBella), Kabinen und Personal waren bei uns einwandfrei. Einschiffung (Chaos pur) und Restaurants dagegen nicht.
Ich hoffe, das war nur ein Ausrutscher. Aida ja, aber nicht unbedingt immer wieder.
alfi
am 05.05.2013 13:34
AIDA cara

Hallo Kreuzer,

ja, es war die AIDA cara, sorry, vergessen zu erwähnen.

Das Calipso-Restaurant hatte auch getrennte Essenszeiten oder nur eine Essenszeit im Angebot. Dort haben wir auch teilweise gegessen.

Wir werden sicher noch ein größeres Schiff ausprobieren, aber die erste Tour mit denen hat mich absolut nicht überzeugt.

Was Oslo angeht: Ich hatte mich im Vorfeld im Internet erkundigt, viel gab das auch schon nicht her. Wir waren am Schloss, in Gamlebyen und haben die Festung Akershus (o.ä.) besichtigt. Das hat uns alles nicht besonders überzeugt. Meist haben wir nur Baustelle an Baustelle gesehen - rund um den Hauptbahnhof.

LG
alfi
Maxilinde
am 06.05.2013 20:36
?

Nun ja, für Oslo kann AIDA nix und was dies nun alles mit der Überschrift :\"AIDA - Chaos am Flughafen HB - schlechter Service \" zu tun hat erschließt sich mit auch nicht.
Wer etwas zu beanstanden hat sollte dies unter der passenden Überschrift tun, sonst wirds nicht von denen gelesen die es interessiert und ausserdem per Mail oder Brief dies auch bei AIDA in Rostock tun.
Oft sind die ( nicht nur bei AIDA, ich hatte den Spas mit Costa) ganz froh wenn es -sachliche- Kritik gibt, denn die sind ja nie live auf dem Schiff.Solltest Du eine berechtigte Kritik haben sollte es dann auch eine Antwort und eine kleine Wiedergutmachung geben.
Kreuzer
am 07.05.2013 19:06
Maxilinde

Liebe Maxilinde,

für eine persönliche Antwort einen neuen Beitrag zu eröffnen, ist auch nicht gerade sinnig. Da findet der Vorschreiber die Antwort auch nicht. Mit "schlechtem Service" haben die Beiträge schon zu tun.

Eine Kritik oder eine subjektiv, schlechte Erfahrung, die durchaus sachlichen Hintergrund haben kann, muss auch nicht immer in einer Beschwerde münzen.

Wenn meine Toleranzgrenze überschritten wird, dann werde ich das schon anbringen. Auf Formschreiben kann ich gut verzichten.

Bisher ist erst eine Kreuzfahrt (mit MSC) bei uns daneben gegangen. Unsere Konsequenz haben wir nach der Antwort von MSC zur unserer Schilderung gezogen. Kein MSC-Schiff mehr, so einfach ist das.

Claudia
am 07.05.2013 19:41
Hallo Kreuzer

Mich würde es interessieren , was bei euch mit MSC danebengegangen ist?
Und was hat MSC zu eurer Schilderung geschrieben?
Gruß C.
alfi
am 07.05.2013 21:46
Maxilinde

Hallo Maxilinde,

ich habe auch nicht gesagt, dass AIDA was für Oslo kann. Es war ein Bericht im Ganzen.

Insgesamt fand ich den Service in vielerlei Hinsicht schlecht bei AIDA. Aber ich habe aber gesagt, dass es z.T. am kleinen Schiff gelegen haben kann.

Übrigens habe ich sehr wohl den Fragebogen von AIDA ausgefüllt und da das anonym war, auch nochmal das Onlineformular gewählt.

Ich habe auch nicht gesagt, dass Costa die Reederei schlechthin ist, aber andere Vergleichsmöglichkeiten habe ich nun mal nicht.

Viele Grüße
alfi
AndUnd
am 03.09.2014 13:12
Service? Fehlanzeige! Freundlichkeit? Fehlanzeige! Kulanz? Warum fragen Sie?

Ein nettes Beispiel:

Nach vielen Jahren, in denen wir gern mit AIDA gefahren sind (seit 2002) haben wir auch die Zeit der Schnäppchenjäger und Preisvergleiche (2010-2013) irgenwie überlebt. Die Einführung der Gutscheinblättchen war die letzte Aktion, die bei uns nur Kopfschütteln verursacht hat - vom Personal eher wiederwillig und unfreundlich angenommen (weil sie dafür bei dem spärlichen Grundverdienst keine Provision für bekommen - also Arbeit ohne Geld) wurde erst die große Werbetrommel gerührt und dann stickum das Mittel halbherzig wieder eingestellt. Wir wollten einem befreundeten Paar zur Hochzeitsreise hier ein Bündel Gutscheine zukommen lassen - aber diese sind nun weder über AIDA direkt noch über das Reisebüro buchbar. Wir hätten Ihnen aber ein Bordguthaben oder eine SPA-Anwendung schenken können. Warum gibt es hier ein 2-Klassen-System? Unverständlich - denn AIDA hätte ja in jedem Fall gewonnen. So bekommen sie nun ein Hochzeitsgeschenk, bei dem AIDA keinen Pfenning bekommt...
Dann die Nummer mit dem Versuch eine 14-Tage Reise für fast 3000,- p.P. zu buchen - allerdings mit dem Problem, das erst 6 Wochen vor Antritt klar ist, ob der Arbeitgeber auch grünes Licht dazu gibt. Anfrage über Reisebüro - nein, eine Umbuchung ist nur durch Storo und Neubuchung möglich (bei ca. 20% Stornogebühren natürlich eine Frechheit!) - ach nee - Irrtum - das ist ja im Jahr 2015 - da gibt es ja für jedes Jahr eigene AGBs - also sind das schon 60%!
Wie sieht es denn mit einer Kulanzregelung aus? Warum fragen Sie? - Sie können sich dann an unsere Kulanzabteilung wenden - aber ich sage Ihnen gleich - die Reise muss den gleichen Zuschnitt haben - also gleicher Preis, gleiche Dauer, gleiche Kabinenart,...!
Achja - wenn ich das mit den AGB´s von 2002 vergleiche, dann kann ich nur von AIDA abraten, denn hat man dann (2014/ 2015) ein Problem, so steht man alleine im Regen.
Aber warum aufregen? AIDA wird eines Tages wie die Siemens-Handysparte, Nokia, Karstadt oder die Solarbrache in Deutschland absaufen... also schnell noch mal eine Reise buchen, die im letzten Jahr zur gleichen Zeit 549,- Euro kostete und heute - gleiche Tour, gleiches Schiff, gleiche Kabinenart jetzt im Superschnäppchenpreis nur 1299,- Euro kostet... oder auch nicht.
Besser den Rettungsring rauswerfen und "Mann über Bord" rufen!
tanzmaus
am 12.06.2016 17:30
die ewig Nörgelnden

Wir sind mehrmals mit AIDA gefahren, mit verschiedenen Preismodellen, verschiedene Routen. Ich musste auch dei neuanstehende Reise kurzfristig umbuchen, arbeitstechnisch von 10 auf 7 tagen. Gut, war nicht einfach, hat aber funktioniert mit noch 100€ Bordguthaben. Aber viele Leute wollen für 400€eine Suite mit Vollpension und das Flugzeug soll direkt vor der Tür halten und ja kein Krach machen. Die Ausflüge habe ich allerdings bei meiner letzten Reise auch beanstandet, da es sehr an Niveau verloren hat und auf Masse ging. Da muss es eben si sein, wer zuerst kommt -malt zu erst.
Alles in allem fahren wir immer wieder, weil der service und die Freundlichkeit von anderen nicht berreicht wird, ich werde auch nicht an jeder Ecke zu Bildern genötigt und was SUPER wichtig, die Bordsprache ist deutsch und die Sicherheitsstandards auch!

 
zurück

Ähnliche Beiträge zum Schiff AIDAblu
Aüsflüge in Ägypten
Landausflüge in Ägypten
Mitreisende VAE Aidablu 25.01.-02.02.2013
Kreuzfahrt Arabische Emirate
Diebstahl auf der AIDA blu
Landausflug St.Petersburg 1.u.2.9.2012
Mitreisende
St.Petersburg 1.und 2 .9.2012
AIDAblu
wer fährt am 12.03.2011 die Kanaren-Route mit?
Ausflugtipps für die Kanaren
Ausflugstipps für die Kanarentour
Erfahrungen mit der blu?
Kanarentour Weihnachtsreise
Mitreisende/r