MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Abzocke in Livorno - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: keine Angabe  
Autor & Datum Titel & Beitrag
lucy
am 11.08.2016 15:10
Abzocke in Livorno

Sind gerade im Hafen von Livorno. Seit über 20 Jahren mache ich Kreuzfahrten mit diversen Gesellschaften und zu unterschiedlichen Zielen. Noch nie hat man mich daran gehindert zu Fuß den Hafen zu verlassen - bis heute!!!
Nur gegen Bezahlung Von 5 Euro pro Person wurden alle mit dem Bus in die Stadt gefahren . Das galt auch für die Crew!!!! Aus Sicherheitsgründen hieß es- wenn sie tatsächlich so besorgt gewesen wären, hätte es den Shuttleservice umsonst gegeben - wie gestern in Civitavecchia!
Michaela
am 13.08.2016 16:17
Warum Abzocke?

Für die 5 Euro wurde ja eine Leistung geboten, wo liegt also das Problem? Ich staune immer wieder, über was man sich aufregen kann....
poesia-favolosa-fan
am 13.08.2016 19:52
sehe ich auch als Abzocke!

warum?

weil die Alternative fehlt...
Es gibt ja mehrere Häfen,wo man nicht zu Fuß laufen darf, aber da gibt es bis an den Hafenausgang dann einen kostenfreien Shuttle.
Das einzige ist, dass der Bus wohl in direkt in die Stadt gefahren ist.
Detlef Hahn
am 14.08.2016 12:57
Abzocke in Livorno

In Livorno liegen die Kreuzfahrtschiffe im Industriehafen und der Weg in das schöne Stadtzentrum ist sehr weit, zu Fuß bist Du den halben Tag unterwegs. Und der Shuttlebus fährt bis ins Zentrum und andauernd.
Kreuzfahrtverrückte
am 14.08.2016 14:41
Abzocke?

Das sehe ich etwas anders, denn in Civitavecchia ist die Entfernung nicht so groß und 2. haben die Reddereien ein Abkommen mit den örtlichen Busunternehemen, wo alle Schiffe eine geringe Pauschale zahlen.

Anders sieht es in Livorno aus, da muss ein Busunternehmen arangiert werden und da sind die Kosten wesentlich höher als bei einer Pauschale an alle Schiffe.

Norbert
am 16.08.2016 15:29
Livorno

In der Tat liegen die Kreuzfahrtschiffe in Livorno etwas abseits. Gleichwohl ist es eher ungewöhnlich, wenn die Gäste nur per Bus den Hafen verlassen dürfen. Normalerweise stehen ja vor den Hafeneingängen Taxen, und wer den Bustransfer nicht nutzen möchte, fährt per Taxi weiter oder aber läuft - ob das Sinn mach oder auch nciht - zu Fuß durch die Gegend.

Wir waren mit Silversea vor 3 Jahren in Livorno, konnten den Hafen zu Fuß verlassen, sind per Taxi zum Bahnhof gefahren und von dort mit der Bahn über Pisa nach Lucca gefahren. Kosten für die Bahnfahrt pro Person etwa € 13,-. Hat alles ganz wunderbar geklappt. Der Bahnhof in Lucca liegt in Sichtweite der alten Stadtmauer und die Stadt lässt sich sehr gut zu Fuß durchwandern.
Iwasoisbessa
am 29.08.2016 17:40
Die Reedereien zahlen für den Bus?

Das kann ich mir kaum vorstellen. In Marseille gibt es einen kostenlosen Shuttle, den die Stadt zur Verfügung stellt und auch finanziert.

 
zurück