MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

3er-Belegung in Außenkabine? - Forum - kreuzfahrten.de


Reederei: Carnival Cruise Line  
Autor & Datum Titel & Beitrag
Max
am 17.08.2010 12:42
3er-Belegung in Außenkabine?

Wir planen eine etwa 10- bis 12-tägige Kreuzfahrt, wobei Zielgebiet und Route noch offen sind. Zusammen mit unserem 5-jährigen Sohn wird sich dadurch eine 3er-Belegung der Außenkabine ergeben. Auf eine Balkonkabine verzichten wir aus Sicherheitsgründen, die Suiten sind uns zu teuer. Nun haben die Außenkabinen gerade mal eine Größe von etwa 16 qm, und das bei einer geschätzten Deckenhöhe von höchstens 2,3 Meter. Wenn man dann noch Naßzelle und Möblierung abzieht, bleibt da nicht viel an Bewegungsmöglichkeiten übrig. Besteht da nicht die Gefahr, dass man sich über eine so lange Zeit auf den Geist geht, wenn die Kabine nicht wirklich nur zum Schlafen dienen soll (was unserer Ansicht nach Illusion ist)?
Kreuzer
am 18.08.2010 22:34
3er-Belegung in Außenkabine

Hallo Max,

es kommt darauf an, was du erwartest. Mit einem doch noch relativ kleinem Kind solltet ihr euch bei 16 qm noch gut bewegen können. Gut, euer Sohn wird zum Spielen sicher ein Bett nehmen müssen, ansonsten ist das m.E. kein Problem.
Wir sind mit zwei Jugendlichen in 14 qm auch 12 Tage unterwegs gewesen; das war manchmal sicherlich etwas eng und es bedurfte etwas Planung. In der Zeit, in der unsere Kinder duschen waren, habe meine Frau und ich uns einfach zu einem Cocktail zurückgezogen. O.K., das könnt ihr nicht. Eine Kabine mit 20 - 26 qm ist sicherlich eine tolle Sache (leider auch mit tollem Preis), aber mit einem Kind sollte euer Plan trotzdem funktionieren. Unsere Kinder haben es immer genossen, auf der Fensterbank zu sitzen und nach draußen (Delfine schauen) und drinnen zu schauen. So hatte man seine Ruhe, sich auch für das Abendessen fertig zu machen.
Übrigens, als die Kinder kleiner waren, haben wir auch auf eine Balkonkabine verzichtet, da nicht immer beide Erwachsene (z.B. Duschen) in der Kabine waren.
Weiterer Tipp: Wenn das Kind in einem Oberbett schläft, lasst die Betten auseinanderstellen, so dass ihr einen freien Mittelgang habt; es wirkt räumlich Wunder und ihr könnt euch viel besser bewegen.

Gruß Kreuzer

Siegfried
am 19.08.2010 14:42
3-er Belegung in Außenkabine

Guten Tag,
ich schaue immer wieder mal in dieses tolle Kreuzfahrt Forum und muß ob der Beiträge machmal etwas schmunzeln.

Als wer sich an Land auf den Geist geht wird sich auch an Bord schwer tun, egal ob Suite oder kleine Außenkabine. Kreuzer hat da sicher Recht mit seinen Argumenten. Wir waren schon mit unseren Kindern (die jetzt erwachsen sind) im Urlaub, hatten 3- oder auch mal 4-Bett-Zimmer, und waren rundum glücklich. Das war halt damals so, es musste gespart werden.

Wenn heute Reedereien an Bord bis zu 100 % für Kinder Rabatt geben, so geht das zu Lasten der Qualität. Hier zieht dann das Argument, man ist ja nur zum Schlafen in der Kabine.

Meiner Meinung nach sind Kreuzfahrten auch oder gerade für Kinder wunderschön, es gibt viel zu sehen, ab Bord eines Schiffe wie auch an Land, viel Abwechslung in kurzer Zeit.

 
zurück

ähnliche Beiträge zur Reederei Carnival Cruise Line
Kabine vorne mit Bullauge ok? - Splendor
Anmietung Mietwagen im Hafen? - Liberty
Basseterre / St. Kitts - Valor
Ausfluege am Hafen kaufen - Conquest
Plötzlich krank - was dann? - Imagination