Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/header/290-0.jpg

Häfen, die Frauen glücklich machen

Häfen, die Frauen glücklich machen



ER will Outdoor-Abenteuer, SIE ayurvedische Massagen. ER liebt Formel 1 in Monaco, SIE shoppt gerne in St. Tropez. Die Wahl der Kreuzfahrtroute ist für Paare eine Herausforderung. Kluge Männer überlassen der Dame ihres Herzens das letzte Wort und akzeptieren eine Reiseroute, die Frauen wirklich glücklich macht.


Männer und Frauen leben auf unterschiedlichen Planeten und wenn die Auswahl einer Kreuzfahrt ansteht, prallen die Interessen aufeinander. Schon beim Schiff kann die Diskussion losgehen. Er möchte sich vielleicht als tougher Seemann fühlen und liebäugelt mit einem Großsegler von Star Clippers oder Sea Cloud. Auch ein Schiff von Hurtigruten mit seinem rustikalen Charme spricht ihn an. Sie dagegen sieht sich eher auf einer Städtereise mit einer stylischen Luxusyacht von Silversea oder bei der Fashion-Kreuzfahrt auf der MS Europa 2.


Doch auch die Route birgt Konfliktstoff. Er fühlt sich in extremen Gefilden ganz mit sich im Reinen und wandert mit dem Finger auf dem Globus gen Antarktis oder zur Fjordlandschaft Norwegens. Sie dagegen träumt von romantischen Spaziergängen an weißen Palmenstränden oder Shopping in St. Tropez. Ganz klar, es gibt Kreuzfahrtrouten, die durch ihre wie auch immer geartete Ästhetik speziell weibliche Herzen höher schlagen lassen und es gibt Häfen, die Frauen mit schönen Dingen wunschlos glücklich machen.


Damit SIE weiß, wo die passenden Hotspots liegen und ER sich schon einmal darauf einstellen kann, hat unser Team seine Erfahrungen in die Waagschale geworfen und die – weiblichen – Gäste befragt. Hier ist die Liste mit den Häfen, die Frauen wirklich glücklich machen.


New York und Emirate: Shoppen mit Stil


Kein Vorurteil, sondern eine nackte Tatsache: Frauen lieben Shopping! Nicht immer muss dabei die Kreditkarte glühen. Für Männer unverständlich, doch Frauen geht es nicht ausschließlich um den Erwerb von Taschen, Schuhen oder den neuesten modischen Accessoires. Sie wollen bummeln, schauen, anprobieren, verwerfen, vergleichen und den gesamten Prozess am liebsten intensiv mit der besten Freundin diskutieren. Trekkingschuhe und Funktionskleidung für den Backpacker-Urlaub oder die Küchenschürze kann man zu Hause kaufen oder im Internet bestellen. Shopping im „Frauenurlaub“ hat eine andere Dimension – es geht um ein Lebensgefühl, um die Jagd nach dem letzten Schrei in den In-Metropolen der Welt, um Brands und Accessoires, die von Weltgewandtheit zeugen. Preisangaben und Zahlungsbedingungen? Das ist nur etwas für Spielverderber. Ideales Shopping-Ziel ist New York. Am Hudson-River werden Trends geschrieben, wer hier kauft, liegt garantiert vorn. Auch Dubai und Abu Dhabi am Arabischen Golf spielen in der ersten Shopping-Liga. Glitzer-Malls über mehrere Etagen laden in edlem Ambiente zum Bummeln und Kaufen ein. Höhepunkt ist das Dubai Shopping Festival, das jedes Jahr in den Wintermonaten zum Power-Einkauf zu attraktiven Preisen lockt. Doch auch in der Heimat lohnt sich der Einkaufsbummel. Hamburg ist nicht nur ein beliebter Anlaufhafen für Kreuzfahrtschiffe, sondern bietet auch exquisite Shoppingmöglichkeiten in Edelläden am Neuen Wall und schicken Boutiquen im beschaulichen Pöseldorf.    


Thailand und Bali: Wellness auf Wolke Sieben


Welche Frau möchte sich nicht einmal wie eine Königin fühlen – verwöhnt, umsorgt und umschmeichelt. Wer sich in einen Wellness-Tempel begibt, genießt genau diese Vorzugsbehandlung. Doch zwischen einer schwedischen Massage in einer Therapiepraxis und einer traditionellen Thai-Massage bei sphärischer Musik und Weihrauchdüften liegen Welten. Wer in Dingen Wellness garantiert im Siebten Himmel schweben möchte, muss nach Asien gehen: Thailand und Bali bieten das Nonplusultra der Entspannung für Körper und Seele. Bangkok könnte also auf der weiblichen Wunschliste der Kreuzfahrthäfen stehen. Wer etwas ganz Besonderes sucht, bucht sich dort eine Ayurveda-Behandlung im Spa des 5-Sterne Mandarin Oriental Hotel am Chao-Phraya-Fluss, das in traditionell siamesischen Stil eingerichtet ist und regelmäßig zu einem der besten Spas der Welt gewählt wird.  


Italien: Die einzige Antwort, wenn es um Lifestyle geht


Dönerbude ausgestattet mit Mobiliar à la Oma, Chinaimbiss mit Fototapete, Eisdiele mit Resopaltischen: Das hat man alles zu Hause, das braucht man nicht. Wer mit dem Kreuzfahrtschiff in die weite Welt aufbricht, will ein neues Lebensgefühl entdecken und von lässig-schickem Lifestyle umgeben sein. Besonders ein Land ist in Stilfragen ein Dauerbrenner und immer wieder die einzige Antwort auf die Frage nach dem besten Lifestyle: Italien. Egal, ob Sie in Civitavecchia, Livorno oder Venedig an Land gehen – in Italien gehen Design, Fashion und Dolce Vita eine unvergleichliche Liaison ein. Lifestyle und Italien – das sind zwei Seiten derselben Medaille. Schon ein paar Tage in Italien schärfen den Blick für lässigen Schick und Styling mit Klasse. Bella Italia gehört also unbedingt auf die Liste weiblicher Lieblingsziele.


Die Südsee: Beachromantik und heiße Rhythmen


Männer trinken Bier, Frauen bunte Cocktails mit exotischen Namen. Männer joggen sich am Strand fit, Frauen schlendern nach einem Strandtag mit Espadrilles in der Hand dem Sonnenuntergang entgegen. Frauen lieben gefühlvolle Stunden an romantischen Plätzen. Palmen müssen sein, weiße Strände und Tanzen im Sand. Genau das bekommt man in der Südsee. Sehr weit, sehr paradiesisch, sehr exotisch – gerade richtig für verträumte Seelen. Mag sein, dass ER sich ein wenig langweilt an den einsamen Stränden mit Palmen und Muscheln, SIE wird sich im Paradies wähnen und eine Nacht unterm Sternenhimmel vorschlagen.


Metropolen: Schöne Künste in heiligen Hallen


Wer nun argwöhnt, dass Frauen sich vorwiegend für oberflächliche Dinge begeistern können, hat die Kultur und schönen Künste außer Acht gelassen. Jugendstil-Architektur in Barcelona oder Renaissance-Bauten in Rom? Während Männer im Café die Zeit verstreichen lassen, begeben sich die Frauen auf Spurensuche. Männer sind zudem oft eingefleischte Museumsmuffel, Frauen dagegen fühlen sich animiert, wenn sie durch heilige Hallen mit alten und neuen Meistern wandeln dürfen. Das Feld an geeigneten Kreuzfahrthäfen ist groß. Doch greifen wir einmal die Guggenheim Museen für moderne Kunst heraus. Das Ur-Guggenheim lockt nach New York. In dem charakteristischen Rundturm von Star-Architekt Frank Lloyd Wright warten die großen Klassiker der Moderne. Wem das zu weit ist, wird in Bilbao im Baskenland fündig. Dort hat Frank O. Gehry ein architektonisches Meisterwerk hingesetzt, das die Guggenheim Stiftung mit künstlerischem Leben gefüllt hat. Auch die Scheichs setzen auf Kunst. Die Eröffnung des Abu Dhabi Louvre ist für diesen November geplant. Wer Kunst liebt, wird in vielen Metropolen sein Mekka finden. Auf jeden Fall sollten auch London, Amsterdam und Hamburg auf dem Routenplan stehen. Männer können damit leben. In den Metropolen warten überall gemütliche Bars, in denen sie bei einem kühlen Bier auf ihre kunstsinnigen Freundinnen warten können.






 

Einen Kommentar hinzufügen

//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/site/290-5.jpg
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/site/290-7.jpg
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/site/290-3.jpg
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/site/290-4.jpg