Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK

WILLKOMMEN BEI KREUZFAHRTEN.DE

Unsere telefonischen Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag von 9-18 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter
(+49) 06024 / 6718 0

Oder per E-Mail unter [email protected]

Wir lieben Kreuzfahrten und freuen uns Ihre Traumkreuzfahrt zu buchen
MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-SO 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Pointe des Galets / La Réunion

Der Hafen von Pointe des Galets (einer Landzunge im Nordwesten der Insel La Réunion, die dazugehörige Stadt: Port Réunion) teilt sich auf in den Westhafen und den Osthafen, wobei der Westhafen Passagierhafen und Fischereihafen ist. Der Osthafen ist weit älter und beherbergt unter anderem einen Marine-Stützpunkt, während der Westhafen erst in den 1970er Jahren entstand.

Die Stadt selber hat einen fast pariserischen Charme, nur inmitten eines tropischen Klimas. Die Stadt ist aber touristisch eher uninteressant, da sie nicht besonders alt ist.
Die Insel insgesamt ist vulkanischen Ursprungs und hat deshalb eine sehr außergewöhnliche Natur zu bieten, üppige Vegetation zwischen Lavafelsen. Immer wieder ergeben sich tolle Blicke über die Insel, wenn Sie diese faszinierende Landschaft mit Palmen, Regenwald, bunten Blumen und Bäumen durchwandern.
Surfen ist hier besonders beliebt, da es Wellen einer normalen Stärke gibt. Die Ausrüstung kann in Hafennähe geliehen werden. Und an den paradiesischen Stränden Sonnenbaden oder im klaren türkisen Meer schwimmen ist einfach traumhaft.


Routenliste zum Hafen Pointe des Galets / La Réunion

20 Routen:
Anfahrtshafen: Pointe des Galets

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.