Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg
Blick auf den HafenBlick auf den Hafen
Blick auf den Hafen
HafenHafen
Hafen
ImpressionenImpressionen
Impressionen
Uspenski-KathedraleUspenski-Kathedrale
Uspenski-Kathedrale
DomDom
Dom
javascript

Helsinki / Finnland

Helsinki, die Hauptstadt und gleichzeitig auch die größte Stadt Finnlands, zählt rund 550.000 Einwohner. Die „weiße Stadt am Meer“ erstreckt sich, in Südfinnland gegenüber der estnischen Hauptstadt Tallinn gelegen, über mehrere Inseln. Gegründet wurde die Stadt im Jahre 1550 am Flüsschen Vantaanjoki, auf Befehl des schwedischen Königs Gustav I. Wasa, um einen Konkurrenzhafen zum von Russland beherrschten Reval (Tallinn) zu schaffen. Da Helsinki aber für die Schifffahrt ungünstig gelegen war, blieb seine Bedeutung lange Zeit sehr begrenzt. Dies änderte sich auch nicht, als der schwedische Statthalter Per Brahe die Stadt 1640 näher ans Meer verlegen ließ. Am 8. April 1812 wurde Helsinki Hauptstadt von Finnland, als nach der Eroberung durch die Russen der Zar sich eine Hauptstadt für das Großfürstentum wünschte, die näher zu St. Petersburg (und damit zu Russland) lag. Seit 1918 ist Helsinki die Hauptstadt der unabhängigen Republik Finnland.

In Helsinki erwarten den Besucher rund 80 Museen und ein unglaublich reiches Kulturangebot. Die Stadt gilt auch als Hochburg des Klassizismus. Beispielhaft ist hierfür der Sanatsplatz (Senaatintori) mit dem zwischen 1830 und 1852 im Empirestil erbauten Dom, dem alten Senatsgebäude und der Universität – alles Werke des deutschen Architekten Carl Ludwig Engel, der sich St. Petersburg zum Vorbild nahm. Doch auch moderne Architektur hat die Stadt zu bieten, zum Beispiel den im Jugendstil gehaltenen Hauptbahnhof Helsinki, den finnischen Reichstag, das Konzerthaus Finlandia oder die in den Felsen gesprengte moderne Temppeliaukio-Kirche. Als Hauptattraktion Helsinkis gilt jedoch dessen wundervolle landschaftliche Lage an der Schärenküste mit den vielen vorgelagerten Inseln. Auf einer dieser Inseln, Korkeasaari, befindet sich der Zoo der Stadt. Über mehrere dieser Inselchen erstrecken sich die Festungsanlagen Suomenlinna aus dem 18. Jahrhundert, die heute Weltkulturerbe der UNESCO sind.


Routenliste zum Hafen Helsinki / Finnland

321 Routen:
Anfahrtshafen: Helsinki

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.