Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg

Fukuoka / Japan

Fukuoka ist die größte Stadt auf der südlichsten der japanischen Hauptinseln, Kyushu. Die Stadt liegt an der Nordküste der Insel, an der Bucht von Hakata. Aufgrund der besonderen Lage, der Nähe zu Korea und dem asiatischen Festland, wurde bereits sehr früh hier gesiedelt. Die ältesten Funde deuten auf einen Gründungszeitraum um 300 v. Chr. hin. Fukuoka wird deshalb auch die „Wiege der japanischen Zivilisation” genannt.

Neben unzähligen sehenswerten Schreinen und Tempeln gibt es eine Vielzahl weiterer Attraktionen in Fukuoka: der 1989 errichtete Fukuoka Tower ist mit seinen 234 m Höhe der höchste Küstenturm Japans. Auf 123 Metern Höhe kann man einen fantastischen Blick über das Genkai Meer oder die Skyline der Stadt genießen. Die Fukuoka Schlossruinen befinden sich direkt neben dem Ohori Park und geben einen Einblick in die Vergangenheit Japans. Marine World heißt ein Museum, das in Form einer Seemuschel 7000 Unterwasserlebewesen zeigt. Neben einem Unterwassertunnel und dem größten zylindrischen Aquarium Japans können sich Besucher auch eine Delfinshow anschauen. Ein berühmtes kunsthandwerkliches Produkt von Fukuoka sind die Hakata-Puppen, ein beliebtes Mitbringsel für Touristen.


Routenliste zum Hafen Fukuoka / Japan

Suche ändern
Anfahrtshafen: Fukuoka
Min. ... NächteMax. ... Nächte
Reederei
Schiffe
Klassifizierung
Bordsprache
Schiffsgröße (Tonnage)
Schiffsgröße (Passagiere)
Pass. Space Ratio
Crew Passenger Ratio
Regionen
Kreuzfahrtgebiete
Reiseland
Abfahrtsland
Zielland
Anfahrtshafen
Abfahrtshafen
Zielhafen
Themen
Schiffsart
Innen
Aussen
Balkon
93 gefundene Termine, sortiert nach 
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.