Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg

Cristobal (Colón) / Panama

Cristobal ist eine Hafenstadt am östlichen Eingang des Panamakanals.
Colon, am karibischen Meer gelegen, ist mit circa 60.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Panamas. Colon wurde 1850 von Bauarbeitern der Panama-Eisenbahngesellschaft gegründet und nach dem Namen eines der Arbeiter "Aspinwall" genannt. Später wurder der Name in Colon (spanisch für "Kolumbus") zu Ehren von Christoph Kolumbus geändert.

Cristobal ist vor allem bekannt als Ausgangspunkt für Kreuzfahrten auf dem Panamakanal, einer künstlichen Wasserstraße, welche die Landenge von Panama in Mittelamerika durchschneidet und den Atlantik mit dem Pazifik für die Schifffahrt verbindet. Die erste Durchfahrt erfolgte am 15. August 1914.
Colon hat ausgezeichnete zollfreie Einkaufsmöglichkeiten in der Freizone, einem abgesperrten Areal, in dem es nichts gibt, was es nicht gibt. Gegen Vorlage des Reisepasses bekommt man einen Besucherausweis. Besucher sollten sich die Kathedrale und die Statuen entlang der Promenade, allgemein als Paeso Centenario bekannt, anschauen. Ein interessantes Ausflugsziel sind die San-Blas-Inseln, die aus 365 Inseln bestehen. Hier sind die Cuna-Indios zu Hause. Es gibt keine Straßen, aber kleinere Flugzeuge fliegen mehrere Landebahnen an.


Routenliste zum Hafen Cristobal (Colón) / Panama

55 Routen:
Anfahrtshafen: Cristobal (Colón)

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.