Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Costa Serena
zu den Reisen mit der Serena

Bewertungen unserer Kunden zum Schiff Serena

Gesamtbewertung

64 %
3.9 / 5 (140)

Bewertung der Kategorien

  • 4.1/ 5Reiseroute
  • 3.9/ 5Schiff
  • 4.2/ 5Kabine
  • 3.7/ 5Restaurant / Essen
  • 3.5/ 5Unterhaltung / Sport / Wellness
  • 3.8/ 5Service an Bord

Kunden Bewertungen:

    • Ihre Reiseroute
      4.2 / 5
    • Landausflüge
      3.7 / 5
    • Wetter
      4.2 / 5
      • Bernhard
      • Altersgruppe: 50-55
      • Verreist als Paar
      "Die Reiseroute ist sehr interessant, was man an der Ausbuchung dieser Route deutlich erkennen kann. Das die Neugier der Bucher aber schamlos durch COSTA ausgenutzt wurde, konnte wohl niemand wissen !! ( ...oder doch ?)" weiterlesen...
      • Andrea
      • Altersgruppe: 35-40
      • Verreist als Paar
      "Die Ziele waren gut gewählt, auch die Anzahl der Seetage war in Ordnung. Allerdings sollte in Nha Trangh (Vietnam) ein voller Tag zur Verfügung stehen,es war auch nicht ersichtlich, weshalb nur ein halber Tag angesetzt war, da die Fahrt von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Nha Trangh nicht lange gedauert hat. Die Landausfülge waren recht teuer (Ganztages-Ausflug 100 Euro pro Person, Mittagessen inklusive), hier könnte der Preis sicherlich gesenkt werden. Aber die Ausflüge selbst waren gut organisiert (wir haben allerdings nur 2 gemacht, in Indien). In Nha Trangh wurden wir mit Tenderbooten ausgeschifft. Das ist im völligen Chaos geendet: Es wurden für alle Passagiere nur 2 Boote eingesetzt, entsprechend lange hat alles gedauert. Weil keine Durchsagen kamen und der Zeitplan fürs Ausschiffen längst überschritten war, sind irgendwann alle restlichen Passagiere zu den Ausgängen gestürmt und habe die Boote regelrecht geentert. Wir hatten ja sowieso nur einen Nachmittag an Land Zeit, dementsprechend wollten alle schnell von Bord. Bei der Rückkehr standen wir auch über eine Stunde in der Riesenschlange vor den Bootsanlegestellen, bevor wir zum Schiff zurückkehren konnten. Für die Passagiere war nicht ersichtlich, warum Costa nicht mehr Tenderboote eingesetzt hat, Erklärungen gab es gar keine. Durchsagen, wann welche Gruppe zum Ausschiffen kommen kann, hätten sehr dazu beigetragen, die Eskalation zu verhindern." weiterlesen...
      • Rudolf
      • Verreist als Paar
      "Die besuchten Häfen und das Angebot der Landausflüge waren gut. Jedoch die Organisation der Ausschiffung mit Tenderbooten zu den Ausflügen war katastrophal (Folge: großer Zeitverlust). " weiterlesen...
      • Hannelore
      • Altersgruppe: 65-70
      • Verreist als Paar
      "1.Anlegehäfen wären zu optimieren, z.B. wären eine Destination in Sri Lanka vorzustellen; Anstelle Okinawa=>Kuala Lumpur, aber war ok. Und bei Buchung ja bekannt. 2.Ausflüge, wie immer der Commerz im Fokus! 3. Gegen alle bisherigen Erfahrungen war diesmal, z.B. in Nha Trang das "OFF-board /ON board" eine Katastrophe. Bis zu 2 Stunden Wartezeit, um mit dem Tenderbooten an Land bzw. zurück zu kommen, das haben wir schon besser gesehen. Gute Entscheidung des Käptains, mit wie viel Tendern gefahren wird." weiterlesen...
      • Siegfried
      • Altersgruppe: 70+
      • Verreist als Paar
      "Reiseroute sehr gut, nicht zu viele Destinationen, zwischenruhe gewährleistet, Landausflüge wegen organisatorischer Aufgaben nur teilweise möglich, Wetter sehr gut!" weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Zustand des Schiffes
      3.6 / 5
    • Sauberkeit
      4.1 / 5
    • Das Schiff allgemein
      4.1 / 5
      • Bernhard
      • Altersgruppe: 50-55
      • Verreist als Paar
      "Das Schiff sah äusserlich auf den ersten Blick sauber und gepflegt aus. Aber nach den ersten Tagen konnten wir schon feststellen, das doch der Zahn der Zeit an dem Ozeanriesen genagt hatte. Das im Schiff großflächig umgebaut wurde, da das Schiff an Cina verchartert werden sollte, hatte man verschwiegen. Das Risiko eines Brandes oder Unfalles war 24 h allgegenwärtig. Hier hat also COSTA bewiesen, dass die Gesundheit der Passagiere und der Besatzung hinter der Profitgier der Reederei stehen! Vollkommen kritisch konnten wir das Handling der Rettungsboote miterleben, die teilweise überhaupt nicht einsatzbreit waren ! Insgesamt ist das Schiff schlecht begehbar. Die Rettungsdecks, rechts und links können nur über Umwege gewechselt werden, was auf dem Schwesterschiff CONCORDIA zur Katastrophe führte. Die Mannschaft war der Rettungbootführung nicht gewachsen. Der Beweis wurde in NAHTRANG erbracht, als Bottsführer Bojen überfuhren und Fundamente der Seilbahn rammten !" weiterlesen...
      • Andrea
      • Altersgruppe: 35-40
      • Verreist als Paar
      "Auf dem Schiff war die ganze Fahrt über eine Dauerbaustelle, die Shoppingmeile wurde für die asiatischen Gäste ausgebaut. Jeden Tag waren also den ganzen Tag über Bauarbeiten zu hören. Ansonsten war das Schiff in einem guten Zustand." weiterlesen...
      • Rudolf
      • Verreist als Paar
      "Auf Deck 4 und 5 befanden sich Baustellen; es wurde von frühmorgens bis spät abends geklopft, gehämmert, geschweißt, Material transportiert usw. Das Schiff wurde für den chinesischen Markt hergerichtet. " weiterlesen...
      • Friedrich
      • Altersgruppe: 70+
      • Verreist als Familie
      "Belästigungen und Gefährdung der Sicherheit durch Umbaumaßnahmen. Motoren der eingesetzten ersten drei Tender beim Austendern in Nha-Trang funktionierten nicht. Tender wurden wieder hoch gehieft. Unser Tender sprang erst beim 4. Startversuch an." weiterlesen...
      • Hannelore
      • Altersgruppe: 65-70
      • Verreist als Paar
      "Ein Umbau über 3 Wochen, der kompletten Einkaufspassage auf Deck 5, während der Kreuzfahrt ist eine Zumutung und in keinster Weise in Übereinstimmung mit dem gepriesenen Kreuzfahrt "feeling". Entscheidung zu Gunsten des Profits gegen den zahlenden Passagier, der wenn an Bord nur noch reklamieren kann und das kann man aussitzen." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Kabinenausstattung
      4.1 / 5
    • Platzangebot
      4.0 / 5
    • Sauberkeit
      4.3 / 5
    • Kabinenpersonal
      4.5 / 5
    • Die Kabine allgemein
      4.4 / 5
      • Bernhard
      • Altersgruppe: 50-55
      • Verreist als Paar
      "Die Kabinen waren soweit ausreichend und auf Grund des Fleißes unseres Boys sehr sauber. (...Trotz einiger "Gebrauchsspuren am Inventar)" weiterlesen...
      • Andrea
      • Altersgruppe: 35-40
      • Verreist als Paar
      "Alles war in Ordnung." weiterlesen...
      • Rudolf
      • Verreist als Paar
      "Die Lage der Kabine, Möblierung, Stauraum war gut. Die Arbeit des Kabinenstewards war sehr gut." weiterlesen...
      • Friedrich
      • Altersgruppe: 70+
      • Verreist als Familie
      "Klimaanlage in der Kabine war nicht auszuschalten, immer ein kühler Luftzug." weiterlesen...
      • Hannelore
      • Altersgruppe: 65-70
      • Verreist als Paar
      "Kabinenstuart nix zu meckern, freundlich, kompetent und immer wenn gebraucht zur Stelle." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Speisen und Getränke
      3.8 / 5
    • Angebotsvielfalt
      3.3 / 5
    • Personal
      3.8 / 5
      • Bernhard
      • Altersgruppe: 50-55
      • Verreist als Paar
      "Auf Grund von akutem Personalmangels waren entweder nur das A-la-carte-Restaurant oder das Buffet geöffnet. Bei zeitlich verschobenen Landausflügen wurde das zur Versorgungskatastrophe." weiterlesen...
      • Andrea
      • Altersgruppe: 35-40
      • Verreist als Paar
      "Das Frühstücksbuffet war alles andere als einladend. Käse und Wurst haben vertrocknet ausgesehen, jeden Morgen gab es das gleiche Angebot. Beim Mittagessen im Buffetrestaurant war die Essensqualität auch sehr bescheiden - auf einem italienischen Schiff sollte die Pizza ein Aushängeschild und nie zäh und vertrocknet sein! Pasta war oft verkocht, auch die täglich wechselnden landestypischen Spezialitäten waren kaum vorhanden, wenn überhaupt. Das Abendessen à la carte war in Ordnung, allerdings mussten wir vergleichsweise lange darauf warten, auch auf die Getränke haben wir eine halbe Stunde gewartet." weiterlesen...
      • Rudolf
      • Verreist als Paar
      "Die Qualität der Speisen hat gegenüber vorherigen Kreuzfahrten nachgelassen. Die Speisen im Büffetrestaurant wurden teilweise lieblos präsentiert. Das Servicepersonal dort, das nach und nach durch asiatische Kräfte ausgetauscht wurde, war etwas unmotiviert (lag es daran, daß es eine "Einarbeitungszeit" war?)." weiterlesen...
      • Friedrich
      • Altersgruppe: 70+
      • Verreist als Familie
      "Frühstück stets gleich, keine Abwechslung, ebenso mittags. Ab 16 Uhr keine freien Getränke mehr. 2x konnten wir wegen Ausflügen nicht mehr in der 1. Tischgruppe essen und mussten an das überlaufende Buffet ausweichen." weiterlesen...
      • Hannelore
      • Altersgruppe: 65-70
      • Verreist als Paar
      "War auch schon besser, auch auf der Serena, mit welcher wir zum zweiten mal unterwegs waren! z.B. Obst- und Käseauswahl einseitig. Gilt für Buffet und A-la-carte Restaurant, es gab Zeiten, da gehörte ein "cheese selection" zum Menü! Personal des Buffet-Restaurants zu den Stoßzeiten unterbesetzt. Personal, Kellner A-La-Carte Restaurant top, schnell, höfflich, zuvorkommend, zumindest da wo wir bedient wurden." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Showprogramm
      3.6 / 5
    • Kinderbetreuung
      3.6 / 5
    • Poolbereich
      3.1 / 5
    • Sportangebote
      3.5 / 5
    • Wellnessangebote
      3.8 / 5
    • Angebotsvielfalt allgemein
      3.5 / 5
    • Unterhaltung- und Sportangebot allgemein
      3.8 / 5
      • Bernhard
      • Altersgruppe: 50-55
      • Verreist als Paar
      "Nachdem wir bereits einige Kreuzfahrten absolviert haben, kann man hier nur von einem stark reduziertem Showprogramm sprechen. Die beste und ehrlichste Show hat hier die Mannschaft selbst geboten. An Dieser hätten sich einige "Stars" mal ein Beispiel nehmen können...." weiterlesen...
      • Andrea
      • Altersgruppe: 35-40
      • Verreist als Paar
      "Das Showprogramm war abwechslungsreich, es waren auch recht gute Künstler darunter. Leider waren die Shows jedoch sehr laut, wir konnten sie (auch die Proben) auch in unserer Kabine noch sehr gut hören. Trotz einiger Beschwerden von Gästen wurde die Lautstärke nicht heruntergedreht. Es wurde nur darauf hingewisen, dass auf den oberen Plätzen es nicht so laut wäre. Aber auch da war es sehr laut. Die Pools waren zum Schwimmen zu klein, das Wasser - vor allem in den Whirlpools - war zu stark gechlort. Aber es waren ausreichend Sonnenliegen vorhanden." weiterlesen...
      • Rudolf
      • Verreist als Paar
      "Bedingt durch die Baumaßnahmen waren die Einkaufsmöglichkeiten auf ein Minimum reduziert. Der "Resteverkauf" fand notdürftig auf den Gängen statt. Der"Flaniercharakter" war leider nicht mehr vorhanden. Das Unterhaltungsangebot war gut. Allerdings würde es Costa gut tun, auf einige "Unterhaltungsspiele" am Abend zu verzichten, da sie seit Jahren gleich sind und entweder unterstes Niveau bzw. Kindergartencharakter habe. Vorschlag: Nicht hingehen!" weiterlesen...
      • Friedrich
      • Altersgruppe: 70+
      • Verreist als Familie
      "Im Theater war es stets zu kalt und viel zu laut, auch auf den hinteren und oberen Plätzen, so dass wir die letzten Abende mit Bedauern nicht mehr hingegangen sind." weiterlesen...
      • Hannelore
      • Altersgruppe: 65-70
      • Verreist als Paar
      "Wie immer, Wartung der Geräte im Fittnessstudio könnte besser sein! Sauberkeit, Handtücher ok." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Rezeption
      3.8 / 5
    • Check-In/Check-Out
      3.7 / 5
    • Servcie an Bord
      4.2 / 5
      • Bernhard
      • Altersgruppe: 50-55
      • Verreist als Paar
      "Nach dem Ärger mit der schwimmenden Baustelle "SERENA" hatte die Rezeption als Anlaufstelle aller Beschwerden voll zu tun. Dies drückte sich deutlich in dem wachsenden Unmut der Mitarbeiter an der Rezeption aus, die sogar die Ausgabe von Beschwerdeformularen verweigerten! Nach paralleller Übernahme von den chinesischen Mitarbeitern eskalierete sogar die Kommunikakation, egal in welcher Sprache. Die Mitarbeiterrinnen antworteten einfach nicht mehr oder stellten sich unverständlich dar !" weiterlesen...
      • Andrea
      • Altersgruppe: 35-40
      • Verreist als Paar
      "Beim Check-out hatte Costa es eilig - wir waren in der vorletzten Gruppe, die vom Schiff gehen sollte. Noch als wir an Bord waren, kam schon die neue Crew an Bord, was an den Ausgängen zu einigem Gedränge geführt hat. Wir mussten um 8 Uhr die Kabinen räumen und um 12 Uhr sollten schon die neuen Gäste an Bord gehen, die im Hafenterminal auch schon Schlange standen. Der Check-in in Dubai hat problemlos funktioniert, wir waren nur enttäuscht, dass es als einziges Abendessen halbkalte Hamburger und Pommes plus zähe Hotdogs gegeben hat." weiterlesen...
      • Rudolf
      • Verreist als Paar
      "Die Abwicklung der Ein- und Ausschiffung war gut. " weiterlesen...
      • Friedrich
      • Altersgruppe: 70+
      • Verreist als Familie
      "Stets Schlangen an der Rezeption. Lange Wartezeiten bei der Einteilung zu den Ausflügen, ca. 1 Std. Beim Auschecken in Shanghai ca. 2 Std. in der Schlange gestanden. " weiterlesen...
      • Hannelore
      • Altersgruppe: 65-70
      • Verreist als Paar
      "1. Geht man halt zur Rezeption wenn die Warteschlange kurz ist, die konnten ja nicht weglaufen. 2. Check-In kein Problem,gut vorbereitet / Check-Out Chaos wie immer, Koffer zu eng gestellt, kein Durchkommen, Passagiere teilweise die Einreisepapiere nicht vollständig, das dauert dann eben, auch wenn die chinesischen Grenzbehörde alle Schalter besetzt hat und ein 2. Kreuzfahrtschiff Costa Viktoria zeitgleich "check-out" hat." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Abwicklung Ihrer Buchung
      4.6 / 5
    • Servicequalität
      4.5 / 5
    • Freundlichkeit
      4.7 / 5
    • Infos und Tipps zur Reise
      4.2 / 5
    • Erreichbarkeit
      4.5 / 5
      • Bernhard
      • Altersgruppe: 50-55
      • Verreist als Paar
      "Seher gute Beratung und Vorbreitung, aber auch keine Info zur "BAUSTELLE" SERENA.... Hat Ihr Reisebüro keine Information darüber erhalten ? Oder wurde Diese absichtlich verschwiegen ?" weiterlesen...
      • Andrea
      • Altersgruppe: 35-40
      • Verreist als Paar
      "Ich habe leider von einer Mitarbeiterin (ich weiß den Namen nicht mehr) eine falsche Information zum Visum für Indien erhalten (nämlich dass ein Visa On Demand ausreichend wäre). Ich habe daraufhin bei Costa nachgefragt, die mir das richtige Visum genannt haben (multiple entry). Bitte korrigieren Sie das in Ihrer Datenbank, falls noch nicht geschehen." weiterlesen...
      • Rudolf
      • Verreist als Paar
      "Die Abwicklung der Reiseanfrage, Buchung und Versand der Unterlagen sowie die Freundlichkeit der Mitarbeiter sind hervorragend." weiterlesen...
      • Friedrich
      • Altersgruppe: 70+
      • Verreist als Familie
      "Es war sehr gut, dass wir eine Reisebegleitung in Frau Petra Semik hatten, die uns professionell, freundlichst und bestens betreut hat. Leider waren wir wie so viele andere auch wegen Kälte und Luftzug in den geschlossenen Räumen krank geworden und mussten den Schiffsarzt aufsuchen. An unserem 10er Tisch wurden neun Personen krank. Auch zurück zu Hause mussten wir bis dato weiter ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen." weiterlesen...
      • Hannelore
      • Altersgruppe: 65-70
      • Verreist als Paar
      "Reiseleitung durch Frau Petra Semik sehr gut, hat Probleme gelöst bevor wir diese überhaupt angesprochen hatten, z.B. Zuweisung falsche Tischzeit. " weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen